Ed Sheeran – No.6 Collaborations Project [2019]

Ed Sheeran No.6 Collaborations Project Titelliste

Das am 12. Juli 2019 erschienene Album „No.6 Collaborations Project“ des Musikers und Autors Ed Sheeran wurde das vierte in seiner Studiodiskographie. Das Album wurde auf den berühmten amerikanischen Labels Asylum und Atlantic aufgenommen. Seine Veröffentlichung ging der Veröffentlichung mehrerer Singles voraus, die in vielen Ländern zu Hits wurden. Es ist festzuhalten, dass das „No.6 Collaborations Project“ eindeutig auf kommerziellen Erfolg abzielt und ein breiteres Publikum anzieht. Jeder seiner 15 Tracks wurde von Stars verschiedener Musikrichtungen aufgenommen - Pop, Rap, Hip-Hop, R & B, Country - insgesamt 22 Musiker. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Album zwei Wochen nach der Veröffentlichung eine führende Position in den Billboard 200-Charts einnahm: Die erste Komposition, Beautiful People, mit einem guten Duett für lyrischen Inhalt von Ed Sheeran und Soulmusiker Khalid, eröffnet mit melodischem Gesang und verbessertem Rhythmus. Im Track - eine Demonstration der sozialen Ausrichtung des Albums, der Kritik an der "glamourösen" Gesellschaft und der Einsamkeit des Menschen darin. Dieses Thema ist in der akustischen, sehr persönlichen Ballade „Best Part of Me“ mit YEBBA, dem unkomplizierten Rap in „Antisocial“ mit Travis Scott, dem kontrastierenden Pop-Track „Take Me Back to London“ mit Stormsey und dem ironischen „I Don't Care“ mit Justin Bieber enthalten. Die Rockkomposition „Blow“ platzt unter der Beteiligung von Bruno Mars und Chris Stapleton mit harten Riffs im Stil von Led Zeppelin in dieses unvollständige Bild eher leichter Musik. Wer weiß, vielleicht eröffnet ein solches Multigenre in einem Album eine neue Richtung in der Popmusik.

Ähnliche Alben