ABBA – The Visitors

The Visitors

I hear the doorbell ring and suddenly the panic takes me
The sound so ominously tearing through the silence
I cannot move, I'm standing
Numb and frozen
Among the things I love so dearly
The books, the paintings and the furniture
Help me

The signal's sounding once again
And someone tries the door-knob
None of my friends
Would be so stupidly impatient
And they don't dare to come here
Anymore now
But how I loved our secret meetings
We talked and talked in quiet voices
Smiling

Now I hear them moving
Muffled noises coming through the door
I feel I'm
Crackin' up
Voices growing louder, irritation building
And I'm close to fainting
Crackin' up
They must know by now I'm in here trembling
In a terror evergrowing
Crackin' up
My whole world is falling, going crazy
There is no escaping now, I'm
Crackin' up

These walls have witnessed
All the anguish of humiliation
And seen the hope of freedom glow
In shining faces
And now they've come to take me
Come to break me
And yet it isn't unexpected
I have been waiting for these visitors
Help me

Now I hear them moving
Muffled noises coming through the door
I feel I'm
Crackin' up
Voices growing louder, irritation building
And I'm close to fainting
Crackin' up
They must know by now I'm in here trembling
In a terror evergrowing
Crackin' up
My whole world is falling, going crazy
There is no escaping now, I'm
Crackin' up

[2x:]
Now I hear them moving
Muffled noises coming through the door
I feel I'm
Crackin' up
Voices growing louder, irritation building
And I'm close to fainting
Crackin' up
(I have been waiting for these visitors)
They must know by now I'm in here trembling
In a terror evergrowing
Crackin' up
(I have been waiting for these visitors)
My whole world is falling, going crazy
There is no escaping now, I'm
Crackin' up
Die Besucher

Ich höre es an der Tür läuten und plötzlich übermannt mich die Panik
Der Klang zerreißt unheilvoll die Stille
Ich kann mich nicht bewegen, ich bleibe
Betäubt und erstarrt stehen
Zwischen den Dingen, die mir so am Herzen liegen
Den Büchern, den Gemälden und den Möbeln
Helft mir

Das Signal ertönt erneut
Und jemand versucht den Türknauf
Keiner meiner Freunde
Wäre so dumm ungeduldig
Und sie wagen es nicht, hierher zu kommen
Jetzt noch mehr
Aber wie liebte ich unsere geheimen Treffen?
Wir redeten und redeten in ruhigen Stimmen
Lächelnd

Jetzt höre ich sie sich bewegen
Gedämpfte Geräusche kamen durch die Tür
Ich fühle ich bin
Crackin auf
Stimmen werden lauter, Ärger baut sich auf
Und ich bin kurz davor, ohnmächtig zu werden
Crackin auf
Sie müssen jetzt wissen, dass ich hier zittere
In einem Terror, der immer größer wird
Crackin auf
Meine ganze Welt fällt und wird verrückt
Es gibt kein Entkommen mehr, ich bin
Crackin auf

Diese Wände haben gesehen
All die Qual der Demütigung
Und die Hoffnung der Freiheit leuchten gesehen
In leuchtenden Gesichtern
Und jetzt sind sie gekommen, um mich zu nehmen
Komm, um mich zu brechen
Und doch ist es nicht unerwartet
Ich habe auf diese Besucher gewartet
Hilf mir

Jetzt höre ich sie sich bewegen
Gedämpfte Geräusche kamen durch die Tür
Ich fühle ich bin
Crackin auf
Stimmen werden lauter, Ärger baut sich auf
Und ich bin kurz davor, ohnmächtig zu werden
Crackin auf
Sie müssen jetzt wissen, dass ich hier zittere
In einem Terror, der immer größer wird
Crackin auf
Meine ganze Welt fällt und wird verrückt
Es gibt kein Entkommen mehr, ich bin
Crackin auf

[2x:]
Jetzt höre ich sie sich bewegen
Gedämpfte Geräusche kamen durch die Tür
Ich fühle ich bin
Crackin auf
Stimmen werden lauter, Ärger baut sich auf
Und ich bin kurz davor, ohnmächtig zu werden
Crackin auf
(Ich habe auf diese Besucher gewartet)
Sie müssen jetzt wissen, dass ich hier zittere
In einem Terror, der immer größer wird
Crackin auf
(Ich habe auf diese Besucher gewartet)
Meine ganze Welt fällt und wird verrückt
Es gibt kein Entkommen mehr, ich bin
Crackin auf


Ähnliche Songtexte