Ad Infinitum – I Am the Storm

I am the storm

Through my eyes, just a shadow (just a shadow)
Standing there at the window
You're the ghost behind, haunting me
You're the wall of ice, but I'll burn you down

Nothing will stand in my way
As I embrace my destiny
No, your arrows will not bring me down
You're just a noise, a whisper in the night
My heart beats harder than the thunder (harder than the thunder)
From fire, I'm born
I am the storm

Dark grey clouds all around
Ice cold winds, but I am just fine
Oh, I see the dreamscapes, leave the cries behind
I can kill my demons with a smile

Nothing will stand in my way
As I embrace my destiny
No, your arrows will not bring me down
You're just a noise, a whisper in the night
My heart beats harder than the thunder (harder than the thunder)
From fire, I'm born
I am the storm

I've been there before
I felt the fear, I feared the cold
Imprisoned in lies
Illusions of flames, only in my mind

I opened my eyes
To a brand new world
A place where darkness
Is meant to show your inner light

Nothing will stand in my way
As I embrace my destiny
No, your arrows will not bring me down
You're just a noise, a whisper in the night
My heart beats harder than the thunder (harder than the thunder)
From fire, I'm born
I am the storm
I am the storm
Ich bin der Sturm

Durch meine Augen nur ein Schatten (nur ein Schatten)
Dort am Fenster stehen
Du bist der Geist dahinter, der mich verfolgt
Du bist die Eiswand, aber ich werde dich niederbrennen

Nichts wird mir im Weg stehen
Wie ich mein Schicksal umarme
Nein, deine Pfeile werden mich nicht stürzen
Du bist nur ein Geräusch, ein Flüstern in der Nacht
Mein Herz schlägt härter als der Donner (härter als der Donner)
Aus dem Feuer bin ich geboren
Ich bin der Sturm

Überall dunkelgraue Wolken
Eiskalte Winde, aber mir geht es gut
Oh, ich sehe die Traumlandschaften, lass die Schreie hinter mir
Ich kann meine Dämonen mit einem Lächeln töten

Nichts wird mir im Weg stehen
Wie ich mein Schicksal umarme
Nein, deine Pfeile werden mich nicht stürzen
Du bist nur ein Geräusch, ein Flüstern in der Nacht
Mein Herz schlägt härter als der Donner (härter als der Donner)
Aus dem Feuer bin ich geboren
Ich bin der Sturm

Da war ich schon
Ich fühlte die Angst, ich fürchtete die Kälte
In Lügen eingesperrt
Flammenillusionen, nur in meinem Kopf

Ich öffnete meine Augen
In eine brandneue Welt
Ein Ort, an dem Dunkelheit herrscht
Soll dein inneres Licht zeigen

Nichts wird mir im Weg stehen
Wie ich mein Schicksal umarme
Nein, deine Pfeile werden mich nicht stürzen
Du bist nur ein Geräusch, ein Flüstern in der Nacht
Mein Herz schlägt härter als der Donner (härter als der Donner)
Aus dem Feuer bin ich geboren
Ich bin der Sturm
Ich bin der Sturm


Ähnliche Songtexte