Alestorm – Bar ünd Imbiss

Bar ünd Imbiss

[Intro]
One night I sailed the seas of dark Thuringia
I thirsted for an ale, so I headed to a bar
"Shlumphy" was the name I saw above the door
A curious smell came flowing out
So I went inside for more

[Verse 1]
I see the man called Shlumphy
Behind the oaken bar
"Welcome to my tavern",
He cries with open arms
Schnitzels by the dozen
We have for you to eat
Sausages and local beer,
It's quite the gourmet treat

[Pre-Chorus]
Cold winds are blowing
The night is dark and long
Raise up a tankard and join in our song

[Chorus]
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill
Raise up your tankard into the sky
Pirates forever from now 'til we die
Fighting together with swords in our hands
Stealing their wenches and scouring the lands
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill

[Small Guitar Solo]

[Verse 2]
I try to fill my tankard with a pint of that old spice
"No!" he says, "you must pay up
The drinks come at a price"
So of course I did
What's natural to me
I took my flintlock out and shot him through the knees
We drank the tavern dry
Devoured all the meats
We kidnapped his ugly wife and took off through the streets

[Chorus]
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill
Raise up your tankard into the sky
Pirates forever from now 'til we die
Fighting together with swords in our hands
Stealing their wenches and scouring the lands
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill

[Guitar solo]

[Chorus]
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill
Raise up your tankard into the sky
Pirates forever from now 'til we die
Fighting together with swords in our hands
Stealing their wenches and scouring the lands
Plunder with thunder, kill for the thrill
Drink up me hearties 'til we've had our fill
Bar und Imbiss

[Intro]
Eines Nachts segelte ich durch das dunkle Thüringen
Ich hatte Durst nach einem Bier, also ging ich zu einer Bar
"Shlumphy" war der Name, den ich über der Tür sah
Ein seltsamer Geruch kam heraus
Also ging ich nach innen

[Strophe 1]
Ich sehe den Mann namens Shlumphy
Hinter der Eichenbar
"Willkommen in meiner Kneipe",
Schreit er mit offenen Armen
Schnitzel im Dutzend
Wir haben für Sie zu essen
Würstchen und lokales Bier,
Das ist der Feinschmeckergenuss

[Pre-Chorus]
Kalte Winde wehen
Die Nacht ist dunkel und lang
Erhebe einen Krug und nimm an unserem Lied teil

[Chor]
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind
Hebe deinen Krug in den Himmel
Für immer Piraten, bis wir sterben
Zusammen kämpfen mit Schwertern in unseren Händen
Sie stahlen ihre Weibchen und durchsuchten das Land
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind

[Kleines Gitarrensolo]

[Vers 2]
Ich versuche, meinen Krug mit einem halben Liter alter Würze zu füllen
"Nein!" Er sagt: "Sie müssen bezahlen
Die Getränke haben einen Preis "
Das habe ich natürlich getan
Was ist für mich natürlich?
Ich nahm mein Steinschloss heraus und schoss ihn durch die Knie
Wir tranken die Taverne trocken
Verschlang alles Fleisch
Wir entführten seine hässliche Frau und machten uns auf den Weg durch die Straßen

[Chor]
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind
Hebe deinen Krug in den Himmel
Für immer Piraten, bis wir sterben
Zusammen kämpfen mit Schwertern in unseren Händen
Sie stahlen ihre Weibchen und durchsuchten das Land
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind

[Gitarren Solo]

[Chor]
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind
Hebe deinen Krug in den Himmel
Für immer Piraten, bis wir sterben
Zusammen kämpfen mit Schwertern in unseren Händen
Sie stahlen ihre Weibchen und durchsuchten das Land
Mit Donner plündern, töte für den Nervenkitzel
Trinken Sie mich herzhaft, bis wir satt sind


Ähnliche Songtexte