Amaranthe – Break Down and Cry

Break Down and Cry

I wanna see through the darkness, don't wanna live with this fear
That I will come to the day when my heart stops to beat
And cope with the fact that I'll leave you to be

Alone without guidance, inherit the throne
I am a man that was blind but you made me believe
No road is too long you, have given me peace

Have a look in the mirror; a fallen hero
You came into my life when it was down on zero
I will never surrender this fight
I will stay till the end of the line

Every little piece of my heart belongs
To you, I'll carry on
For you I'll sacrifice myself
Destiny was there to abandon me
You're my eternity, the reason I fight
Instead of just break down and cry

There is this force of your presence; my fuel to be free
As I step into a void no predictions in sight
I never be lonely with you by my side

Indescribable motion, a conjuction with fate
I wanna give you the stars like you show me the world
The meaning of life is your love in return

Like I am back from the dead, you came close to my heart
Made a bond that will never be torn apart
I will never surrender this fight
I will stay till the end of the line

Every little piece of my heart belongs
To you, I'll carry on
For you I'll sacrifice myself
Destiny was there to abandon me
You're my eternity, the reason I fight
Instead of just break down and cry

(Like I am back from the dead, you came close to my heart)
(Made a bond that will never be torn apart)
(Have a look in the mirror; a fallen hero)
(You came into my life when it was down)

Every little piece of my heart belongs
To you, I'll carry on
For you I'll sacrifice myself
Destiny was there to abandon me
You're my eternity, the reason I fight
Instead of just break down and cry
Zerbrich und weine

Ich möchte durch die Dunkelheit sehen, ich möchte nicht mit dieser Angst leben
Dass ich zu dem Tag komme, an dem mein Herz aufhört zu schlagen
Und bewältige die Tatsache, dass ich dich verlassen werde

Allein ohne Führung erben Sie den Thron
Ich bin ein Mann, der blind war, aber du hast mich glauben gemacht
Kein Weg ist zu lang, du hast mir Frieden gegeben

Schau in den Spiegel. ein gefallener Held
Du bist in mein Leben gekommen, als es bei Null war
Ich werde diesen Kampf niemals aufgeben
Ich werde bis zum Ende der Zeile bleiben

Jedes kleine Stück meines Herzens gehört dazu
Zu dir werde ich weitermachen
Für dich werde ich mich opfern
Das Schicksal war da, um mich zu verlassen
Du bist meine Ewigkeit, der Grund, warum ich kämpfe
Anstatt einfach zusammenzubrechen und zu weinen

Es gibt diese Kraft deiner Gegenwart; Mein Treibstoff um frei zu sein
Da ich ins Leere gehe, sind keine Vorhersagen in Sicht
Ich bin nie einsam mit dir an meiner Seite

Unbeschreibliche Bewegung, eine Verbindung mit dem Schicksal
Ich möchte dir die Sterne geben, so wie du mir die Welt zeigst
Der Sinn des Lebens ist deine Gegenliebe

Als wäre ich von den Toten zurückgekommen, kamen Sie meinem Herzen nahe
Eine Verbindung hergestellt, die niemals auseinander gerissen wird
Ich werde diesen Kampf niemals aufgeben
Ich werde bis zum Ende der Zeile bleiben

Jedes kleine Stück meines Herzens gehört dazu
Zu dir werde ich weitermachen
Für dich werde ich mich opfern
Das Schicksal war da, um mich zu verlassen
Du bist meine Ewigkeit, der Grund, warum ich kämpfe
Anstatt einfach zusammenzubrechen und zu weinen

(Als ich von den Toten zurückgekehrt bin, kamst du meinem Herzen nahe)
(Eine Bindung gemacht, die niemals auseinander gerissen wird)
(Schau in den Spiegel; ein gefallener Held)
(Sie kam in mein Leben, als es unten war)

Jedes kleine Stück meines Herzens gehört dazu
Zu dir werde ich weitermachen
Für dich werde ich mich opfern
Das Schicksal war da, um mich zu verlassen
Du bist meine Ewigkeit, der Grund, warum ich kämpfe
Anstatt einfach zusammenzubrechen und zu weinen


Ähnliche Songtexte