Amaranthe – Hunger

Hunger

[Verse 1: Elize]
Hear me scream, it's unreal, what's inside of me
Broken bones and the code that hunts me
I come home, I'm alone, is it gone?
What I'm feeling is surreal

[Verse 2: Jake]
World in flames, it's a chase, I'm a cornered man
It's a pulse in my veins, no delays
It's a rain, it's a chamber of dust
As I'm viewing the plains

[Verse 3: Andy]
Of the sorrow I lust
I have no faith in our reality
No mirror can correct my destiny
One thing to rule what I've become
Take it or leave it, 'cause this is my love song

[Pre-Chorus: Elize & Andy]
A drop of blood, a flood of anger for old times
Of the sorrow I lust

[Chorus: Elize & Jake]
Hunger, save me, one world depending on me
I have the force in me, the truth will be revealed
Higher, faster, I am the fuel to set you free
I am your destiny

[Verse 4: Elize]
Inhumane, I'm ashamed in the pouring rain
Misinform, set the norm, you're to blame
Spin the wheel, break the seal to conceal
That I'm finding it so real

[Verse 5: Jake]
I'm ashamed, not the way that I want to be
Have to bare my own soul, unveil me
To discern, it's my turn, have to learn
I have to face it

[Verse 6: Andy]
That the world will burn
This message written for us on the wall
No need to correct the way I walk
One world, one lust and our dream
Ruined in pieces, a human machine

[Pre-Chorus: Elize and Andy]
A drop of blood, a flood of anger for old times
Of the sorrow I lust

[Chorus: Elize & Jake]
Hunger, save me, one world depending on me
I have the force in me, the truth will be revealed
Higher, faster, I am the fuel to set you free
I am your destiny

[Bridge: Andy]
One raging anger grows inside
From the sorrow I lust

[Guitar Solo]

[Chorus: Elize/Jake]
Hunger, save me, one world depending on me
I have the force in me, the truth will be revealed
Higher, faster, I am the fuel to set you free
I am your destiny
Hunger

[Vers 1: Elize]
Hör mich schreien, es ist unwirklich, was in mir steckt
Gebrochene Knochen und der Code, der mich jagt
Ich komme nach Hause, ich bin alleine, ist es weg?
Was ich fühle, ist surreal

[Vers 2: Jake]
Welt in Flammen, es ist eine Verfolgung, ich bin ein Mann in der Ecke
Es ist ein Puls in meinen Adern, keine Verzögerungen
Es ist ein Regen, eine Staubkammer
Da sehe ich die Ebenen

[Vers 3: Andy]
Von dem Kummer sehne ich mich
Ich habe kein Vertrauen in unsere Realität
Kein Spiegel kann mein Schicksal korrigieren
Eine Sache zu regieren, was ich geworden bin
Nimm es oder lass es, denn das ist mein Liebeslied

[Pre-Chorus: Elize & Andy]
Ein Tropfen Blut, eine Flut von Wut für alte Zeiten
Von dem Kummer sehne ich mich

[Chor: Elize & Jake]
Hunger, rette mich, eine Welt hängt von mir ab
Ich habe die Kraft in mir, die Wahrheit wird offenbart
Höher, schneller, ich bin der Treibstoff, um dich zu befreien
Ich bin dein Schicksal

[Vers 4: Elize]
Inhumane, ich schäme mich im strömenden Regen
Falsches Wissen, setz die Norm, du bist schuld
Drehen Sie das Rad und brechen Sie das Siegel, um es zu verbergen
Dass ich es so echt finde

[Vers 5: Jake]
Ich schäme mich, nicht so, wie ich es will
Muss meine eigene Seele entblößen, mich enthüllen
Um zu erkennen, ich bin dran, muss lernen
Ich muss mich dem stellen

[Vers 6: Andy]
Dass die Welt brennen wird
Diese Nachricht wurde an die Wand geschrieben
Keine Notwendigkeit, den Weg zu korrigieren, auf dem ich gehe
Eine Welt, eine Lust und unser Traum
In Teilen ruiniert, eine menschliche Maschine

[Pre-Chorus: Elize und Andy]
Ein Tropfen Blut, eine Flut von Wut für alte Zeiten
Von dem Kummer sehne ich mich

[Chor: Elize & Jake]
Hunger, rette mich, eine Welt hängt von mir ab
Ich habe die Kraft in mir, die Wahrheit wird offenbart
Höher, schneller, ich bin der Treibstoff, um dich zu befreien
Ich bin dein Schicksal

[Brücke: Andy]
Eine rasende Wut wächst im Inneren
Vom Leid habe ich Lust

[Gitarren Solo]

[Chor: Elize / Jake]
Hunger, rette mich, eine Welt hängt von mir ab
Ich habe die Kraft in mir, die Wahrheit wird offenbart
Höher, schneller, ich bin der Treibstoff, um dich zu befreien
Ich bin dein Schicksal


Ähnliche Songtexte