Architects – Gone with the Wind

Gone with the Wind

[Verse 1:]
The weight of the world is resting on thin ice
When the surface breaks, will I find paradise?
As I freeze to death, left to reflect
What a waste of time I was in retrospect
I'd take a leap of faith, but I'd lose my nerve
In the end, I'll get the hell that I deserve

[Pre-Chorus:]
I'm always gone with the wind
Crawling in and out of my mind
God knows I lost all my faith

[Chorus:]
A sickness with no remedy
Except the ones inside of me
You ever wonder how deep
You could sink into nothing at all?
Disintegrate, annihilate me

[Verse 2:]
Do you remember when you said to me
"My friend, hope is a prison"?
Hope is a prison
Of all the patterns that I could create
I built a labyrinth with no escape
To keep my 'self' under lock and key
I am my own worst enemy
I'd take a leap of faith, but I'd lose my nerve
In the end, I'll get the hell that I deserve

[Pre-Chorus:]
I'm always gone with the wind
Crawling in and out of my mind
God knows I lost all my faith

[Chorus:]
A sickness with no remedy
Except the ones inside of me
You ever wonder how deep
You could sink into nothing at all?
Disintegrate, annihilate me

[Chorus:]
A sickness with no remedy
Except the ones inside of me
You ever wonder how deep
You could sink into nothing at all?
Disintegrate, annihilate me

[Post-Chorus:]
If I could silence all the doubt in me
Accept that what is meant to be is meant to be
You ever wonder how deep
You could sink into nothing at all?
Disintegrate, annihilate me

[Outro:]
I remember when you said to me:
"My friend, hope is a prison"
Vom Winde verweht

[Strophe 1:]
Das Gewicht der Welt ruht auf dünnem Eis
Wenn die Oberfläche bricht, werde ich das Paradies finden?
Als ich erfriere, bin ich zum Nachdenken überlassen
Was für eine Zeitverschwendung war ich im Nachhinein
Ich würde einen Vertrauenssprung machen, aber ich würde meine Nerven verlieren
Am Ende werde ich die Hölle bekommen, die ich verdient habe

[Pre-Chorus]
Ich bin immer mit dem Wind gegangen
In und aus meinem Kopf kriechen
Gott weiß, dass ich meinen ganzen Glauben verloren habe

[Chor:]
Eine Krankheit ohne Abhilfe
Außer denen in mir
Du fragst dich immer wie tief
Sie könnten sich in nichts versenken?
Zerfall, vernichte mich

[Vers 2:]
Erinnerst du dich, als du zu mir gesagt hast?
"Mein Freund, Hoffnung ist ein Gefängnis"?
Hoffnung ist ein Gefängnis
Von all den Mustern, die ich schaffen konnte
Ich baute ein Labyrinth ohne Flucht
Um mein "Ich" unter Verschluss zu halten
Ich bin mein eigener schlimmster Feind
Ich würde einen Vertrauenssprung machen, aber ich würde meine Nerven verlieren
Am Ende werde ich die Hölle bekommen, die ich verdient habe

[Pre-Chorus]
Ich bin immer mit dem Wind gegangen
In und aus meinem Kopf kriechen
Gott weiß, dass ich meinen ganzen Glauben verloren habe

[Chor:]
Eine Krankheit ohne Abhilfe
Außer denen in mir
Du fragst dich immer wie tief
Sie könnten sich in nichts versenken?
Zerfall, vernichte mich

[Chor:]
Eine Krankheit ohne Abhilfe
Außer denen in mir
Du fragst dich immer wie tief
Sie könnten sich in nichts versenken?
Zerfall, vernichte mich

[Post-Chorus:]
Wenn ich alle Zweifel in mir zum Schweigen bringen könnte
Akzeptieren Sie, dass das, was gemeint ist, gemeint sein soll
Du fragst dich immer wie tief
Sie könnten sich in nichts versenken?
Zerfall, vernichte mich

[Outro:]
Ich erinnere mich, als du zu mir gesagt hast:
"Mein Freund, Hoffnung ist ein Gefängnis"


Ähnliche Songtexte