As I Lay Dying – Take What's Left

Take What's Left

[Intro: Tim Lambesis]
I took what you gave me, destroyed it all
I  had to lose everything to know that I was wrong
And  now I see what was true all along
A void in me, now that everything is gone
Now that everything is gone

[Verse 1: Tim Lambesis]
The  emptiness can be a source of clarity
Taking  away a way for us to hide, always revealing
No choice but to rebuild, no voice, no peace, no love, no home
Nothing  left to hold, nothing left but hope

[Chorus: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Take my broken frame
What still remains free from the chains, free from the chains

[Verse 2: Tim Lambesis]
Nothing left to hold, nothing left but hope
Like  hunting for prey that we don't even need to track
So easy to follow what's next, we are left with only one path, one path
No choice but to rebuild, no voice, no peace, no love, no home
Nothing left but hope

[Chorus: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Take my broken frame
What still remains free from the chains, free from the chains
Take what's left in me, what's worth saving
No matter how much time it takes

[Bridge: Tim Lambesis]
From merely hope, we are brought back to life
From broken bones, we revive
Take what's left and create
Take what's left and then rebuild

[Interlude]
You had every reason to give up on me
But you stood and waited when everyone ran away

[Verse 3: Tim Lambesis]
I took your gifts, destroyed them all
And then lost everything to know that I was wrong
But you still carried me when you could barely walk
You reminded me I was never too far gone

[Chorus: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Take my broken frame
What still remains free from the chains, free from the chains
Take what's left in me, what's worth saving
No matter how much time it takes
Take my broken frame
What still remains free from the chains, free from the chains

[Outro: Tim Lambesis]
Take what's left
Take what's left and rebuild
Nimm was noch übrig ist

[Intro: Tim Lambesis]
Ich habe genommen, was du mir gegeben hast, alles zerstört
Ich musste alles verlieren, um zu wissen, dass ich falsch lag
Und jetzt sehe ich, was die ganze Zeit wahr war
Eine Leere in mir, jetzt wo alles weg ist
Jetzt, wo alles weg ist

[Strophe 1: Tim Lambesis]
Die Leere kann eine Quelle der Klarheit sein
Nehmen Sie uns einen Weg, uns zu verstecken, und enthüllen Sie ihn immer wieder
Keine andere Wahl als wieder aufzubauen, keine Stimme, kein Frieden, keine Liebe, kein Zuhause
Nichts mehr zu halten, nichts mehr als Hoffnung

[Chor: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Nimm meinen kaputten Rahmen
Was noch frei von den Ketten bleibt, frei von den Ketten

[Strophe 2: Tim Lambesis]
Nichts mehr zu halten, nichts mehr als Hoffnung
Wie die Jagd nach Beute, die wir nicht einmal verfolgen müssen
So einfach zu verfolgen, was als nächstes kommt, wir haben nur noch einen Pfad, einen Pfad
Keine andere Wahl als wieder aufzubauen, keine Stimme, kein Frieden, keine Liebe, kein Zuhause
Nichts als Hoffnung übrig

[Chor: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Nimm meinen kaputten Rahmen
Was noch frei von den Ketten bleibt, frei von den Ketten
Nimm, was in mir übrig ist, was es wert ist, gerettet zu werden
Egal wie lange es dauert

[Brücke: Tim Lambesis]
Aus bloßer Hoffnung werden wir wieder zum Leben erweckt
Aus gebrochenen Knochen beleben wir uns wieder
Nimm was übrig ist und erstelle
Nehmen Sie, was noch übrig ist, und bauen Sie es dann wieder auf

[Zwischenspiel]
Sie hatten allen Grund, mich aufzugeben
Aber du standest und wartest, als alle wegliefen

[Strophe 3: Tim Lambesis]
Ich habe deine Geschenke genommen und sie alle zerstört
Und dann alles verloren, um zu wissen, dass ich falsch lag
Aber du hast mich immer noch getragen, als du kaum laufen konntest
Du hast mich daran erinnert, dass ich nie zu weit weg war

[Chor: Josh Gilbert & Tim Lambesis]
Nimm meinen kaputten Rahmen
Was noch frei von den Ketten bleibt, frei von den Ketten
Nimm, was in mir übrig ist, was es wert ist, gerettet zu werden
Egal wie lange es dauert
Nimm meinen kaputten Rahmen
Was noch frei von den Ketten bleibt, frei von den Ketten

[Outro: Tim Lambesis]
Nimm was noch übrig ist
Nehmen Sie, was noch übrig ist, und bauen Sie es wieder auf


Ähnliche Songtexte