Asking Alexandria – Hopelessly Hopeful

Hopelessly Hopeful

Staring eyes wide open
Gazing into nothing
Running in a place again
Going through the motions
In and out as the oceans
Repeating (–peating)
Numb to the silence
To the absence of emotion
The sum of the script
Nothing but a click in the rotation, yeah
Sick of the peace of mind
That goes along with keeping on
And I (can't keep on keeping on)

It feels like I'm stuck here suspended
At best underwhelming
What's wrong with me? (with me?)
My conscious is calling
But the world isn't all
It's cracked up to be
I'm hopelessly hopeful! (hopeful, hopelessly hopeful)
That I'm not stuck here suspended
In a world, I pretended
Was right for me (for me)
For me!

(Ohh, wohh) (What's wrong with me?)
(Ohh, wohh)

Strung out on the same old
Got an itch for something painful
To feel something real once
To remind myself it's not in my head
Sick of the calm coinciding with
Sticking in and with the line
Can't keep on keeping on

It feels like I'm stuck here suspended
At best underwhelming
What's wrong with me? (with me?)
My conscious is calling
But the world isn't all
It's cracked up to be
I'm hopelessly hopeful! (hopeful, hopelessly hopeful)
That I'm not stuck here suspended
In a world, I pretended
Was right for me (for me)
For me!

(Ohh, wohh) (What's wrong with me?)
(Ohh, wohh)
(Ohh, wohh) When I close my eyes
(Ohh, wohh) When I leave the light

Inside it feels like I'm stuck here suspended
At best underwhelming
What's wrong with me? (with me?)
My conscious is calling
But the world isn't all
It's cracked up to be
I'm hopelessly hopeful! (hopeful, hopelessly hopeful)
That I'm not stuck here suspended
In a world I pretended
Was right for me (for me)
For me!
Hoffnungslos hoffnungsvoll

Starrende Augen weit offen
Ins Nichts blicken
Wieder an einem Ort rennen
Durch die Bewegungen gehen
In und aus wie die Ozeane
Wiederholen (-)
Taub in die Stille
Zur Abwesenheit von Emotionen
Die Summe des Skripts
Nichts als ein Klick in der Rotation, ja
Krank der Ruhe
Das gehört dazu, weiterzumachen
Und ich (kann nicht weitermachen)

Es fühlt sich an, als würde ich hier hängen bleiben
Im besten Fall nicht gerade berauschend
Was ist falsch mit mir? (mit mir?)
Mein Bewusstsein ruft
Aber die Welt ist nicht alles
Es ist geknackt zu sein
Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll! (hoffnungsvoll, hoffnungslos hoffnungsvoll)
Dass ich hier nicht feststecke
In einer Welt tat ich so
War richtig für mich (für mich)
Für mich!

(Ohh, wohh) (Was ist los mit mir?)
(Ohh, wohh)

Strapaziert auf dem gleichen alten
Ich habe ein Juckreiz für etwas schmerzhaftes
Einmal etwas echtes fühlen
Um mich daran zu erinnern, ist es nicht in meinem Kopf
Krank der Ruhe fällt zusammen
Einkleben und mit der Linie
Kann nicht weitermachen

Es fühlt sich an, als würde ich hier hängen bleiben
Im besten Fall nicht gerade berauschend
Was ist falsch mit mir? (mit mir?)
Mein Bewusstsein ruft
Aber die Welt ist nicht alles
Es ist geknackt zu sein
Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll! (hoffnungsvoll, hoffnungslos hoffnungsvoll)
Dass ich hier nicht feststecke
In einer Welt tat ich so
War richtig für mich (für mich)
Für mich!

(Ohh, wohh) (Was ist los mit mir?)
(Ohh, wohh)
(Ohh, wohh) Wenn ich meine Augen schließe
(Ohh, wohh) Wenn ich das Licht verlasse

Es fühlt sich an, als würde ich hier hängen bleiben
Im besten Fall nicht gerade berauschend
Was ist falsch mit mir? (mit mir?)
Mein Bewusstsein ruft
Aber die Welt ist nicht alles
Es ist geknackt zu sein
Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll! (hoffnungsvoll, hoffnungslos hoffnungsvoll)
Dass ich hier nicht feststecke
In einer Welt tat ich so
War richtig für mich (für mich)
Für mich!


Ähnliche Songtexte