Aurora – Awakening

Awakening

With a tiny rope and a bag of stones and all her broken wishing bones
She's going in, she's going home
Oh this little golden eye, fighting every day
Behind the light, behind the light
Walking faster down the street, red eyes and no shoes on her feet
Going on this journey, determined to complete
This is farewell, this is good night
The last time she will see the daylight
See the daylight

And she's going on a journey
Always walking down the road
And the water is always calling
"My little child, please come home."

That's when she went away
Away from the light of day

Standing by the riverside
Patiently waiting for the tide
To come along, to come along
The waters going to her feet
And on her body wind so cold and sweet, so cold and sweet

And she's going on a journey
Always walking down the road
And the water is always calling
"My little child, please come home."

And the stars were brightly shining
When she reached out they were gone
And the water started calling
"My little child, please come home."

Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out

Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out
Feel the water in her body, water's never going out

And she's going on a journey
Always walking down the road
And the water is always calling
"My little child, please come home."

And the stars were brightly shining
When she reached out they were gone
And the water started calling
"My little child, please come home."

When a shiny light hits her eye
And she turned around and climbed towards the sky
Towards the sky
Erwachen

Mit einem winzigen Seil und einem Sack Steinen und all ihren gebrochenen Wunschknochen
Sie geht rein, sie geht nach Hause
Oh, dieses kleine goldene Auge, das jeden Tag kämpft
Hinter dem Licht, hinter dem Licht
Schneller die Straße hinunter, rote Augen und keine Schuhe an den Füßen
Auf diese Reise gehen, fest entschlossen, sie abzuschließen
Das ist Abschied, das ist gute Nacht
Das letzte Mal wird sie das Tageslicht sehen
Sehen Sie das Tageslicht

Und sie macht eine Reise
Immer die Straße hinunter
Und das Wasser ruft immer
"Mein kleines Kind, bitte komm nach Hause."

Da ging sie weg
Weg vom Tageslicht

Am Flussufer stehend
Geduldig auf die Flut warten
Mitkommen, Mitkommen
Das Wasser geht zu ihren Füßen
Und an ihrem Körper weht der Wind so kalt und süß, so kalt und süß

Und sie macht eine Reise
Immer die Straße hinunter
Und das Wasser ruft immer
"Mein kleines Kind, bitte komm nach Hause."

Und die Sterne leuchteten hell
Als sie ausstreckte, waren sie weg
Und das Wasser fing an zu rufen
"Mein kleines Kind, bitte komm nach Hause."

Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus

Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus
Fühle das Wasser in ihrem Körper, Wasser geht nie aus

Und sie macht eine Reise
Immer die Straße hinunter
Und das Wasser ruft immer
"Mein kleines Kind, bitte komm nach Hause."

Und die Sterne leuchteten hell
Als sie ausstreckte, waren sie weg
Und das Wasser fing an zu rufen
"Mein kleines Kind, bitte komm nach Hause."

Wenn ein glänzendes Licht ihr Auge trifft
Und sie drehte sich um und kletterte in Richtung Himmel
Dem Himmel entgegen


Ähnliche Songtexte