Battle Beast – Unbroken

Unbroken

[Verse 1]
It was a sunny afternoon
Her name was on the cake
Lots of red balloons
But nobody came
She said, "Mum, don't you worry, everything's alright"
Through her tears it all looks blurry
She's broken inside
As the sun is falling
It echoes in her head
Distant voices laughing
All the things they've said
How to call for help
When nobody hears
How to hide inside her hell
Blinded by tears

[Pre-Chorus 1]
She keeps on praying
"Just let me be"
She keeps on hiding
But no friend seeks

[Chorus]
Your weeping heart
Is growing stronger
A soul full of dreams
Remains unbroken
You're not alone
You're not alone

[Verse 2]
It hurts deep within
In the silence in screams
It crawls on her skin
And haunts her dreams
Their smiles were always fake
Her tears were always real
Though the heart now breaks
In the end the wound will heal

[Pre-Chorus 2]
She keeps on asking
"Why me?"
She keeps on hiding
But no friend seeks

[Chorus]
Your weeping heart
Is growing stronger
A soul full of dreams
Remains unbroken
You're not alone
You're not alone

[Post-Chorus]
I promise you
I've been there too

[Bridge]
Beast of my past
You've sealed your fate
I'm free at last
Won't waste my hate
I don't forgive you
I won't pretend
I will forget you
Don't call me a friend

[Outro]
Let someone know (Let someone know)
You're not alone (You're not alone)
I promise you (I promise you)
I've been there too
Ungebrochen

[Strophe 1]
Es war ein sonniger Nachmittag
Ihr Name war auf dem Kuchen
Viele rote Luftballons
Aber niemand kam
Sie sagte: "Mama, mach dir keine Sorgen, alles ist in Ordnung"
Durch ihre Tränen wirkt alles verschwommen
Sie ist innerlich kaputt
Da fällt die Sonne
Es hallt in ihrem Kopf wider
Ferne lachende Stimmen
Alle Dinge, die sie gesagt haben
Wie Sie um Hilfe rufen können
Wenn niemand hört
Wie verstecken sie sich in ihrer Hölle?
Von Tränen geblendet

[Pre-Chorus 1]
Sie betet weiter
"Lass mich einfach sein"
Sie versteckt sich weiter
Aber kein Freund sucht

[Chor]
Dein weinendes Herz
Wächst stärker
Eine Seele voller Träume
Bleibt ungebrochen
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein

[Vers 2]
Es tut tief in dir weh
In der Stille in Schreien
Es krabbelt auf ihrer Haut
Und verfolgt ihre Träume
Ihr Lächeln war immer falsch
Ihre Tränen waren immer echt
Obwohl das Herz jetzt bricht
Am Ende wird die Wunde heilen

[Pre-Chorus 2]
Sie fragt immer wieder
"Warum ich?"
Sie versteckt sich weiter
Aber kein Freund sucht

[Chor]
Dein weinendes Herz
Wächst stärker
Eine Seele voller Träume
Bleibt ungebrochen
Du bist nicht allein
Du bist nicht allein

[Post-Chorus]
Ich verspreche es dir
Ich war auch schon dort

[Brücke]
Bestie meiner Vergangenheit
Du hast dein Schicksal besiegelt
Ich bin endlich frei
Vergeude nicht meinen Hass
Ich vergebe dir nicht
Ich werde nicht so tun
ich werde dich vergessen
Nenn mich nicht einen Freund

[Outro]
Lass es jemanden wissen (Lass es jemanden wissen)
Du bist nicht alleine (Du bist nicht allein)
Ich verspreche dir (ich verspreche dir)
Ich war auch schon dort


Ähnliche Songtexte