Bring Me the Horizon – True Friends

True friends

I wouldn't hold my breath if I was you
'Cause I'll forget but I'll never forgive you
Don't you know, don't you know
True friends stab you in the front?

It's funny how things work out
Such a bitter irony
Like a kick right to the teeth
It fell apart right from the start
But I couldn't even see the forest for the trees
(I'm afraid you asked for this)

You've got a lot of nerve, but not a lot of spine
You made your bed when you worried about mine
This ends now

I wouldn't hold my breath if I was you
'Cause I'll forget but I'll never forgive you
Don't you know, don't you know
True friends stab you in the front?
I wouldn't hold my breath if I was you
You broke my heart & there's nothing you can do
And now you know, now you know
True friends stab you in the front

It's kind of sad, 'cause what we had
Well it could have been something
I guess it wasn't meant to be
(So how dare you) Try and steal my flame
Just 'cause yours faded
Well hate is gasoline
A fire fuelling all my dreams
(I'm afraid you asked for this)

You've got a lot of nerve, but not a lot of spine
You made your bed when you worried about mine
This ends now

I wouldn't hold my breath if I was you
'Cause I'll forget but I'll never forgive you
Don't you know, don't you know
True friends stab you in the front?
I wouldn't hold my breath if I was you
You broke my heart & there's nothing you can do
And now you know, now you know
True friends stab you in the front

You can run, but you can't hide
Time won't help you
'Cause karma has no deadline
You can run, but you can't hide
Time won't help you
'Cause karma has no deadline

I wouldn't hold my breath if I was you
'Cause I'll forget but I'll never forgive you
Don't you know, don't you know
True friends stab you in the front?
I wouldn't hold my breath if I was you
You broke my heart & there's nothing you can do
And now you know, now you know
True friends stab you in the front

And now you know, now you know
True friends stab you in the front
And now you know, now you know
True friends stab you in the front
Wahre Freunde

An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Denn ich vergesse zwar, aber ich werde dir nie verzeihen
Weißt du denn nicht, weißt du es denn nicht?
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein

Es ist schon komisch, wie die Dinge sich entwickeln
Was für eine bittere Ironie
Wie ein gezielter Tritt auf die Zähne
Es war von Anfang an dem Untergang geweiht
Aber ich konnte den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen
(Ich fürchte du wolltest es so)

Du hast schon Nerven, aber kein Rückgrat
Wie man sich bettet so liegt man, aber du hast dir ja zu sehr um mein Bett Sorgen gemacht
Das hört jetzt auf

An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Denn ich vergesse zwar, aber dir werde ich nie verzeihen
Weißt du denn nicht, weißt du es denn nicht?
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein
An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Du hast mir mein Herz gebrochen und nun kannst du nichts mehr dagegen tun
Denn jetzt weißt du, jetzt weißt du
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein

Irgendwie ist es traurig, denn was wir hatten...
Naja, es hätte sich entwickeln können
Ich glaube, es hat einfach nicht sein sollen
(Also, was fällt dir ein) dass du versuchst meine Flamme zu stehlen
Nur weil deine erlosch
Nun, der Hass ist ein Treibstoff
Ein Feuer, welches all meine Träume befeuert
(Ich fürchte du wolltest es so)

Du hast schon Nerven, aber kein Rückgrat
Wie man sich bettet so liegt man, aber du hast dir ja zu sehr um mein Bett Sorgen gemacht
Das hört jetzt auf

An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Denn ich vergesse zwar, aber ich werde dir nie verzeihen
Weißt du denn nicht, weißt du es denn nicht?
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein
An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Du hast mir mein Herz gebrochen und nun kannst du nichts mehr dagegen tun
Denn jetzt weißt du, jetzt weißt du
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein

Du kannst davonlaufen, aber du kannst dich nicht verstecken
Die Zeit wird dir nicht helfen
Weil Karma kein Verfallsdatum hat
Du kannst davonlaufen, aber es gibt kein Versteck für dich
Die Zeit wird nicht auf deiner Seite sein
Denn das Karma kennt keine Deadline

An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Denn ich vergesse zwar, aber ich werde dir nie verzeihen
Weißt du denn nicht, weißt du es denn nicht?
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein
An deiner Stelle bräuchte ich keinen langen Atem
Du hast mir mein Herz gebrochen und nun kannst du nichts mehr dagegen tun
Denn jetzt weißt du, jetzt weißt du
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein

Denn jetzt weißt du, jetzt weißt du
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein
Denn jetzt weißt du, jetzt weißt du
Wahre Freunde rammen dir das Messer von vorne rein


Ähnliche Songtexte