Children of Bodom – I Worship Chaos

I Worship Chaos

[Verse 1]
No peace of mind from quietude
Haunting nightmares follow thru
The panic that lingers in my eye
'Til I rip shit up, make angels cry
Contort the silence sighing faintly
My dark twisted secrets gravely

[Verse 2]
Every night's the same the world is sleeping
Yet my demons keep on creepin'
Thru the cracks of my shattered mind
So I stir up the chaos one more time
Mayhem, wrath I call thee mine
And both the sun and moon will shine

[Chorus]
End of times, just kill the quietude
Hear my cries, and start the countdown
Bury my crimes, somewhere deep within
It's not that complicated
Simply I just worship chaos

[Verse 3]
Turmoil, terror I now conjure
The hell in my head please do conquer
So I throw down kickin' and screaming
Lie flat on the ground discarded and bleeding
But the noise is gone that's why
I stir up the chaos one more time

[Chorus]
End of times, just kill the quietude
Hear my cries, and start the countdown
Bury my crimes, somewhere deep within
It's not that complicated
Simply I just worship chaos
Ich verehre das Chaos

[Strophe 1]
Keine Ruhe von der Stille
Spukreiche Albträume folgen durch
Die Panik, die in meinem Auge verweilt
'Bis ich die Scheiße zerreissen und die Engel zum Weinen bringen kann
Verzerrt die Stille schwach seufzend
Meine dunklen, verdrehten Geheimnisse sind ernst

[Vers 2]
Jede Nacht ist die gleiche, die Welt schläft
Trotzdem kriechen meine Dämonen weiter
Durch die Risse meines zerstörten Geistes
Ich rühre das Chaos noch einmal auf
Mayhem, Zorn nenne ich dich
Und sowohl die Sonne als auch der Mond werden scheinen

[Chor]
Ende der Zeiten, töte einfach die Stille
Höre meine Schreie und starte den Countdown
Begrabe meine Verbrechen irgendwo tief im Inneren
Es ist nicht so kompliziert
Ich verehre einfach Chaos

[Vers 3]
Aufruhr, Terror beschwöre ich jetzt
Zum Teufel in meinem Kopf, bitte erobere
Also werfe ich runter und schreie
Legen Sie sich flach auf den Boden, verworfen und blutend
Aber das Geräusch ist weg, deshalb
Ich schüttle das Chaos noch einmal auf

[Chor]
Ende der Zeiten, töte einfach die Stille
Höre meine Schreie und starte den Countdown
Begrabe meine Verbrechen irgendwo tief im Inneren
Es ist nicht so kompliziert
Ich verehre einfach Chaos


Ähnliche Songtexte