dArtagnan – Die Welt in der wir leben

Die Welt in der wir leben

Wer von euch ist hier imstande
Hat von euch die Heldenkraft
Mit uns zu ziehen in ferne Lande
Seit an Seit in Bruderschaft

Wer kämpft mit uns für hehre Ziele
Steht für seine Worte ein
Sind der Gefahren noch so viele
Kämpfen wirst du nie allein

Denn in der Welt in der wir leben
Zählen Taten umso mehr
Du hast uns dein Wort gegeben
Hiss die Fahne für die Ehr'
Lass uns tanzen, Einen heben
Wir reiten weit weit weg
Dann weißt du wie Freiheit schmeckt

Drum tanz' mit uns hoch auf den Tischen
Labe dich am guten Wein
In uns'rer Runde mitzumischen
Ist's dir wert dabei zu sein

Was hält dich noch, mit uns zu reiten
Aus dem Knabe ward ein Mann
Ans End' der Welt uns zu begleiten
Nimm dein Schicksal in die Hand

Denn in der Welt in der wir leben
Zählen Taten umso mehr
Du hast uns dein Wort gegeben
Hiss die Fahne für die Ehr'
Lass uns tanzen, Einen heben
Wir reiten weit weit weg
Dann weißt du wie Freiheit schmeckt


Ähnliche Songtexte