dArtagnan – Schinderhannes

Schinderhannes

Viel in der Welt
Bin ich gegangen
Im tiefen Wald
Nahm man mich gefangen
Man führt mich in die Stadt hinein
Wo ich sollt gehangen sein
Man führt mich in die Stadt hinein
Wo ich sollt gefangen sein
Johannes Bückler dies ist mein Name
Und 23 sind meine Jahre
3 Tag' 3 Nächt' vor meinem End'
Empfing ich noch das Sakrament
3 Tag' 3 Nächt' vor meinem End'
Empfing ich noch das Sakrament

Hannes der Schinder nannt man mich
Doch ein Held das war ich nicht
Ja mancher fiel von meiner hand
Schinderhannes ward ich genannt

Oh was wird meine Mutter mir sagen
Wenn sie wird hörn von all den klagen
Das ich in meinen jungen Jahren
Soviel böses hab getan
Das ich in meinen jungen Jahren
Soviel böses hab getan
Und das gericht soll ich betreten
Fürn Vater unser soll ich noch beten
Fürn Vater unser die bet ich nicht
Ich seh den tot ins Angesicht
Fürn Vater unser die bet ich nicht
Ich seh den Tot ins Angesicht

Hannes der Schinder nannt man mich
Doch ein Held das war ich nicht
Ja mancher fiel von meiner Hand
Schinderhannes ward ich genannt

Ade lieb Vater, ade liebe Mutter
Ade lieb Schwester, ade lieber Bruder
Wascht eure Hände in meinem Blut
Damit ihr wisst wie weh das tut
Wascht eure Hände in meinem Blut
Damit ihr wisst wie weh das tut

Hannes der Schinder nannt man mich
Ja so nannt man mich
Doch ein Held, (ein wahrer Held), das war ich nicht
Ja mancher fiel, (es fiel zu viel), von meiner Hand (von meiner Hand)
Schinderhannes ward ich genannt


Ähnliche Songtexte