dArtagnan – Sing mir ein Lied (Skye Boat Song)

Sing mir ein Lied

[Strophe 1: dArtagnan]
Sing mir ein Lied von dem Helden, der zieht
Ach, könnte ich jener sein
Mit Hoffnung im Sinn, so treibt er davon
Weit übers Meer nach Skye
Wo kommt er her, wo geht er hin?
Wo ist sein Herz daheim?
Was treibt ihn an, was zieht ihn fort?
Weit übers Meer, allein
Sing mir ein Lied von dem Helden, der zieht
Ach, könnte ich jener sein
Mit Hoffnung im Sinn, so treibt er davon
Weit übers Meer nach Skye

[Strophe 2: The Dark Tenor & The Dark Tenor & dArtagnan]
Billow and breeze, islands and seas
Mountains of rain and sun
All that was good, all that was fair
All that was me is gone
Sing me a song of a lad that is gone
Over the sea, to Skye

[Instrumentales Zwischenspiel]

[Strophe 3: The Dark Tenor & dArtagnan]
Sing me a song of alad that is gone
Say, could that lad be I?
Mit Hoffnung im Sinn so treibt er davon
Weit übers Meer nach Skye
Sing mir vom Ruhm, sing von der Ehr'
Und von seinem Herzeleid
Sing mir ein Stück Friede zurück
Sing nur für mich allein

[Strophe 4: dArtagnan & The Dark Tenor]
Sing me a song of a lad that is gone
Say, could that lad be I?
Merry of soul he sailed on a day
Over the sea to Skye

[Outro: dArtagnan]
Sing mir ein Lied von dem Helden der zieht
Over the sea to Skye


Ähnliche Songtexte