Disturbed – Tyrant

Tyrant

Can we make amends? Do we just pretend
That we're over all the violence?
Are we done with this? Put it all to rest,
Turn the screams now into silence.
Will you be a man? Can you make a stand?
Will you own up or deny it all?
All the time we lost, was it worth the cost
Of breaking a family in two?
Destroyed all we knew.

A tyrant so defiant,
Lonely as your heart is sinking,
Consequences, no defenses.
If only you had been thinking,
Compliant for a moment,
Why did both of us have to believe that we were right?
Tyrant!

Can I clear my mind? Leave it all behind,
Start to pick up all the pieces?
Can I hide the scars just like prison bars
That have always seemed to confine me?
Will we save it all even from the fall?
Is there time left for revival?
Can I be convinced that some hope exists
With these wounds cut so deep in my soul?
Can we become whole?

A tyrant so defiant,
Lonely as your heart is sinking,
Consequences, no defenses.
If only you had been thinking,
Compliant for a moment,
Why did both of us have to believe that we were right?
Tyrant!

There's so many things that I wanted to say,
But the love turned to hate, we kept pushing away,
And the words that came out turned it into a mess,
And it's like pulling teeth ‘cause you'll never confess.
Now the damage is done,
The hurt and the pain when nobody has won,
Have we forgot it's your blood inside of my veins
That feeds my heart?

A tyrant so defiant,
Lonely as your heart is sinking,
Consequences, no defenses.
If only you had been thinking,
Compliant for a moment,
Why did both of us have to believe that we were right?
Tyrant!
Tyrann

Können wir es wieder gut machen? Tun wir nur so?
Dass wir über die ganze Gewalt hinweg sind?
Sind wir damit fertig? Legen Sie alles zur Ruhe,
Verwandle die Schreie jetzt in Stille.
Wirst du ein Mann sein? Kannst du einen Stand machen?
Wirst du alles besitzen oder leugnen?
Die ganze Zeit, die wir verloren haben, war es die Kosten wert
Eine Familie in zwei Teile zerbrechen?
Zerstörte alles was wir wussten.

Ein Tyrann so trotzig,
Einsam wie dein Herz sinkt,
Folgen, keine Abwehrkräfte.
Wenn Sie nur gedacht hätten,
Für einen Moment konform
Warum mussten wir beide glauben, dass wir recht hatten?
Tyrann!

Kann ich meine Meinung klären? Lass alles zurück,
Beginnen Sie damit, alle Teile aufzuheben?
Kann ich die Narben wie Gefängnisgitter verstecken?
Das schien mich immer zu beschränken?
Werden wir das alles noch vor dem Herbst retten?
Gibt es noch Zeit für eine Wiederbelebung?
Kann ich davon überzeugt werden, dass Hoffnung besteht?
Mit diesen Wunden so tief in meine Seele geschnitten?
Können wir ganz werden

Ein Tyrann so trotzig,
Einsam wie dein Herz sinkt,
Folgen, keine Abwehrkräfte.
Wenn Sie nur gedacht hätten,
Für einen Moment konform
Warum mussten wir beide glauben, dass wir recht hatten?
Tyrann!

Es gibt so viele Dinge, die ich sagen wollte,
Aber die Liebe verwandelte sich in Hass und wir drängten uns fort,
Und die Worte, die herauskamen, machten es zu einem Durcheinander,
Und es ist, als würde man Zähne ziehen, denn man wird nie gestehen.
Nun ist der Schaden angerichtet,
Der Schmerz und der Schmerz, wenn niemand gewonnen hat,
Haben wir vergessen, dass es dein Blut in meinen Adern ist?
Das füttert mein Herz

Ein Tyrann so trotzig,
Einsam wie dein Herz sinkt,
Folgen, keine Abwehrkräfte.
Wenn Sie nur gedacht hätten,
Für einen Moment konform
Warum mussten wir beide glauben, dass wir recht hatten?
Tyrann!


Ähnliche Songtexte