Epica – Edge of the Blade

Edge of the Blade

Time to break through the anger
Hunt down the remnants of the everlasting myth

Incinerating hands that touched your graceful face
In their mysterious ways
The scorching scars have left an everlasting visual trace
Now they're blinding and rewinding

Time to break through the anger
Hunt down the remnants of the everlasting myth

Cherish your hunger for resentment and dismay
And then come out to play
Cascading colors meticulously all washed away
Time for choosing not for losing

Defying the fire reviving within

Time to break through
Your walls are soaring high
They are disarranging
The surface on which we build our own lie

Time to break through the anger
Hunt down the remnants of the everlasting myth

Your wish for virtual perfection seems inane
But try and you will evolve
Your paragon possessed your inner self to no avail
No more waiting, no debating

Defying the fire reviving within

Time to break through
Your walls are soaring high
They are disarranging
The surface on which we build our own lie

Don't throw your life away
Remain the same

Watch your back, now feel the heat
You've fooled the world one more time
And now that you've seen with open eyes
All of us are incomplete

It's time to break through
Your walls are soaring high
You can even try to
Break through the perfect state of mind
And now you break through
You'll reach beyond the sky
You should never ever build on the surface made of lies

Time to break through the anger
Hunt down the remnants of the everlasting myth
Rand der Klinge

Zeit, die Wut zu durchbrechen
Jage die Überreste des ewigen Mythos nieder

Einäschernde Hände, die dein anmutiges Gesicht berührten
Auf ihre geheimnisvolle Art und Weise
Die brennenden Narben haben eine immerwährende visuelle Spur hinterlassen
Jetzt blenden sie und wickeln sich zurück

Zeit, die Wut zu durchbrechen
Jage die Überreste des ewigen Mythos nieder

Schätze deinen Hunger nach Groll und Bestürzung
Und dann komm raus um zu spielen
Kaskadierende Farben werden sorgfältig abgewaschen
Zeit zu wählen, nicht zu verlieren

Dem Feuer widerstehen, das darin wiederbelebt wird

Zeit zu durchbrechen
Deine Wände sind hoch aufragend
Sie sind unordentlich
Die Oberfläche, auf der wir unsere eigene bauen, lügen

Zeit, die Wut zu durchbrechen
Jage die Überreste des ewigen Mythos nieder

Dein Wunsch nach virtueller Perfektion scheint unsinnig
Aber versuch und du wirst dich weiterentwickeln
Euer Vorbild besaß dein inneres Selbst ohne Erfolg
Kein Warten mehr, kein Debattieren

Dem Feuer widerstehen, das darin wiederbelebt wird

Zeit zu durchbrechen
Deine Wände sind hoch aufragend
Sie sind unordentlich
Die Oberfläche, auf der wir unsere eigene bauen, lügen

Wirf dein Leben nicht weg
Bleibt gleich

Passen Sie auf, spüren Sie die Hitze
Du hast die Welt noch einmal getäuscht
Und jetzt, wo du mit offenen Augen gesehen hast
Wir alle sind unvollständig

Es ist Zeit zu durchbrechen
Deine Wände sind hoch aufragend
Sie können es sogar versuchen
Durchbrich den perfekten Geisteszustand
Und jetzt brichst du durch
Du wirst über den Himmel hinausreichen
Du solltest nie auf der Oberfläche aus Lügen bauen

Zeit, die Wut zu durchbrechen
Jage die Überreste des ewigen Mythos nieder


Ähnliche Songtexte