Faun – Nacht Des Nordens

Nacht des Nordens

Bring mich fort, du weiser Wand'rer
Fort ins Land, von dem ich träume
Silbern schimmern dort die Berge
Und wie Gold glänzen die Bäume

Flieg mit deinem leichten Schlitten
Flieg über die Silberfelder
Durch die helle Nacht des Nordens
Durch die weißen Birkenwälder

Lass uns dort zusammen finden
Wandern zwischen Tag und Tau
Lass uns Schätze roter Beeren
Finden dort im Morgengrau

Lass uns Wege, lass uns Zeichen
Sammeln dort im Heidekraut
Lieder von den Wölfen lernen
Und vom Wind im Espenlaub

Lass uns Zauberkräuter finden
Und am Wildbach unter Weiden
Unsre Wünsche, unsre Träume
In die Buchenstäbe schneiden

Lass uns dort zusammen finden
Wandern zwischen Tag und Tau
Lass uns Schätze roter Beeren
Finden dort im Morgengrau

Wandern zwischen Tag und Tau
Wandern zwischen Tag und Tau

Lass uns dort zusammen finden
Wandern zwischen Tag und Tau
Lass uns Schätze roter Beeren
Finden dort im Morgen....

Lass uns dort zusammen finden
Wandern zwischen Tag und Tau
Lass uns Schätze roter Beeren
Finden dort im Morgengrau


Ähnliche Songtexte