Foster The People – Pay the Man

Pay the Man

[Intro:]
What you mean, what you mean?
What you mean, man, what you mean?
What you mean, yeah, what you see?
What you see, yeah, oh yeah

[Verse 1:]
Well I need a little something to pull my head off
Need a little something to pull my head off, yeah
Need a little something
Because I've been running from the truth
Will never lose
Lies come from loose teeth
Tied to the noose
Climbing up my own tree hoping it can hold
All the things I've seen but I've chosen to ignore
Well, I said, well I believe I've been well fed, yeah
But the wolf's not dead

[Chorus:]
Say what you love, it's alright
Don't be afraid to find your light
Embrace the day, like night
We hear the fire
We all go wild again
And you have the name
Of someone I love
You said, just keep it true
Lift up your name
Seasons change
You know it'll never be the same
We'll see the sun again
Before it fades
I just wanna say that I love you

[Verse 2:]
Pay the man, pay the man
Got to pay the man
Run as fast as you can
Call out to God, praise to the Most High
Call out for help cause I'm playing with fire
Call out to mountains till my voice goes faint
Echoes through time then goes back with new strength

[Interlude:]
And when it's raining
We're sailing
Oh yeah, we're sailing
We're sailing

[Verse 3:]
I'm off the leash
I go to war for peace
Must've been touching everything that I can
I've got blood on my hands
Guess I'm going deaf with what the crowd is sayin'
Oh please forgive me I don't understand
We all believe we've been well fed, yeah

[Pre-Chorus 2:]
The deaf man heard what the mute man said
Then they all followed where the blind man led

[Chorus:]
Say what you love, it's alright
Don't be afraid to find your light
Embrace the day, like night
We hear the fire
We all go wild again
And you have the name
Of someone I love
You said, just keep it true
Lift up your name
Seasons change
You know it'll never be the same
We'll see the sun again
Before it fades
I just wanna say that I love you

[Bridge:]
(Pay the man, pay the man, pay the man)
Pay the man, you got to pay the man
Pay the man, you got to pay the man
Pay the man
I was laughing real hard until my teeth fell out
Laughing real hard until my teeth fell out
Was laughing real hard but my teeth fell out
Need a little something, yeah
Need a little something
(A little something, little something, little something)

[Chorus:]
You said, just keep it true
Lift up your name
Seasons change
You know it'll never be the same
We'll see the sun again
Before it fades
I just wanna say that I love you

[Outro:]
Can't you see [4x]
And can't see me
Can't see me
We all run when the light comes on
Am I wrong, for wanting it all?
But I warned you
Bezahle den Mann

[Einleitung:]
Was meinst du, was meinst du?
Was meinst du, Mann, was meinst du?
Was meinst du, ja, was siehst du?
Was du siehst, ja, oh ja

[Strophe 1:]
Nun, ich brauche etwas, um mich abzulenken
Ich brauche ein bisschen was, um mir den Kopf abzuziehen, ja
Brauche ein bisschen was
Weil ich vor der Wahrheit davongelaufen bin
Wird nie verlieren
Lügen kommen von losen Zähnen
An der Schlinge gefesselt
Ich klettere auf meinen eigenen Baum und hoffe, dass er halten kann
All die Dinge, die ich gesehen habe, aber die ich ignoriert habe
Nun, ich sagte, nun, ich glaube, ich bin gut ernährt worden, ja
Aber der Wolf ist nicht tot

[Chor:]
Sag, was du liebst, es ist in Ordnung
Hab keine Angst, dein Licht zu finden
Umarme den Tag wie die Nacht
Wir hören das Feuer
Wir sind alle wieder wild
Und du hast den Namen
Von jemandem, den ich liebe
Du hast gesagt, bleib einfach wahr
Hebe deinen Namen auf
Der Jahreszeitenwechsel
Du weißt, dass es nie wieder so sein wird
Wir werden die Sonne wieder sehen
Bevor es verblasst
Ich will nur sagen, dass ich dich liebe

[Vers 2:]
Bezahle den Mann, zahle den Mann
Ich muss den Mann bezahlen
Renn so schnell du kannst
Rufe zu Gott, lob dem Höchsten
Rufe nach Hilfe, weil ich mit dem Feuer spiele
Ruf in die Berge, bis meine Stimme schwach wird
Echos durch die Zeit gehen dann mit neuer Kraft zurück

[Zwischenspiel:]
Und wenn es regnet
Sind gesegelt
Oh ja, wir segeln
Sind gesegelt

[Vers 3:]
Ich bin von der Leine
Ich gehe in den Krieg für den Frieden
Ich muss alles berührt haben, was ich kann
Ich habe Blut an meinen Händen
Ich glaube, ich werde taub mit dem, was die Menge sagt
Oh, bitte verzeih mir, ich verstehe es nicht
Wir alle glauben, dass wir gut genährt wurden, ja

[Vor-Chorus 2:]
Der Taube hörte, was der stumme Mann sagte
Dann folgten sie alle, wohin der Blinde führte

[Chor:]
Sag, was du liebst, es ist in Ordnung
Hab keine Angst, dein Licht zu finden
Umarme den Tag wie die Nacht
Wir hören das Feuer
Wir sind alle wieder wild
Und du hast den Namen
Von jemandem, den ich liebe
Du hast gesagt, bleib einfach wahr
Hebe deinen Namen auf
Der Jahreszeitenwechsel
Du weißt, dass es nie wieder so sein wird
Wir werden die Sonne wieder sehen
Bevor es verblasst
Ich will nur sagen, dass ich dich liebe

[Brücke:]
(Bezahle den Mann, bezahle den Mann, bezahle den Mann)
Bezahl den Mann, du musst den Mann bezahlen
Bezahl den Mann, du musst den Mann bezahlen
Bezahle den Mann
Ich habe echt gelacht, bis mir die Zähne ausgingen
Wirklich hart lachen, bis mir die Zähne ausgingen
War wirklich hart gelacht, aber meine Zähne fielen heraus
Brauche etwas, ja
Brauche ein bisschen was
(Ein kleines Etwas, kleines Etwas, kleines Etwas)

[Chor:]
Du hast gesagt, bleib einfach wahr
Hebe deinen Namen auf
Der Jahreszeitenwechsel
Du weißt, dass es nie wieder so sein wird
Wir werden die Sonne wieder sehen
Bevor es verblasst
Ich will nur sagen, dass ich dich liebe

[Outro:]
Kannst du nicht sehen [4x]
Und kann mich nicht sehen
Kann mich nicht sehen
Wir laufen alle, wenn das Licht angeht
Habe ich Unrecht, weil ich alles will?
Aber ich habe dich gewarnt


Ähnliche Songtexte