I Prevail – Worst Part of Me

Worst Part of Me

[Intro: Brian Burkheiser]
You’re the worst part of me
How did I let you in so deep?

[Verse 1: Brian Burkheiser]
You’re the worst part of me
How did I let you in so deep?
Gotta dig you out of my skin
This where it has to end

[Pre-Chorus: Eric Vanlerberghe]
I let you bury me alive, for far too long
But I’m climbing back up to the surface, back to where I belong

[Chorus: Brian Burkheiser]
If we’re being honest you broke every little promise
That you made to me, I was too blind to see
I was so defenseless now I’m coming to my senses
After all these years, it’s finally crystal clear

[Verse 2: Brian Burkheiser]
You pulled me in with a warm embrace
To drag me down to the darkest place
I want to feel just like myself again
But with these chains around my ankles, I can’t get away

[Chorus: Brian Burkheiser]
If we’re being honest you broke every little promise
That you made to me, I was too blind to see
I was so defenseless now I’m coming to my senses
After all these years, it’s finally crystal clear
You had control of me for far too long
Manipulated me but now I’m gone
I was so defenseless now I’m, coming to my senses
After all these years, it’s finally crystal clear

[Post-Chorus: Brian Burkheiser]
After these years, it’s finally crystal, clear...

[Bridge: Eric Vanlerberghe]
I let you bury me alive for far too long
But I’m climbing back up to the surface, back to where I belong
And now it’s clear that you’re the worst, part of me
How did I ever let you claw your way in so deep?

[Chorus: Brian Burkheiser & (Eric Vanlerberghe)]
If we’re being honest you broke every little promise
That you made to me, I was too blind to see
I was so defenseless now I’m coming to my senses
After all these years, it’s finally crystal clear
You had control of me for far too long (too long)
Manipulated me but now I’m gone (now I’m gone)
I was so defenseless now I’m coming to my senses
After all these years, it’s finally crystal clear!
Das Schlimmste an mir

[Intro: Brian Burkheiser]
Du bist der schlimmste Teil von mir
Wie habe ich dich so tief reingelassen?

[Vers 1: Brian Burkheiser]
Du bist der schlimmste Teil von mir
Wie habe ich dich so tief reingelassen?
Ich muss dich aus meiner Haut herausholen
Hier muss es enden

[Vorchor: Eric Vanlerberghe]
Ich lasse mich viel zu lange lebendig begraben
Aber ich klettere zurück an die Oberfläche, dorthin, wo ich hingehöre

[Chor: Brian Burkheiser]
Wenn wir ehrlich sind, haben Sie jedes kleine Versprechen gebrochen
Das hast du für mich gemacht, ich war zu blind um zu sehen
Ich war so schutzlos, jetzt komme ich zur Besinnung
Nach all den Jahren ist es endlich kristallklar

[Vers 2: Brian Burkheiser]
Du hast mich mit einer herzlichen Umarmung hineingezogen
Um mich an den dunkelsten Ort zu ziehen
Ich möchte mich wieder wie ich fühlen
Aber mit diesen Ketten um meine Knöchel komme ich nicht davon

[Chor: Brian Burkheiser]
Wenn wir ehrlich sind, haben Sie jedes kleine Versprechen gebrochen
Das hast du für mich gemacht, ich war zu blind um zu sehen
Ich war so schutzlos, jetzt komme ich zur Besinnung
Nach all den Jahren ist es endlich kristallklar
Sie hatten viel zu lange die Kontrolle über mich
Manipulierte mich, aber jetzt bin ich weg
Ich war jetzt so schutzlos, dass ich zur Besinnung kam
Nach all den Jahren ist es endlich kristallklar

[Nach dem Chor: Brian Burkheiser]
Nach diesen Jahren ist es endlich kristallklar ...

[Brücke: Eric Vanlerberghe]
Ich lasse dich mich viel zu lange am Leben begraben
Aber ich klettere zurück an die Oberfläche, dorthin, wo ich hingehöre
Und jetzt ist klar, dass du der schlimmste Teil von mir bist
Wie habe ich dich jemals so tief hineinkrallen lassen?

[Chor: Brian Burkheiser & (Eric Vanlerberghe)]
Wenn wir ehrlich sind, haben Sie jedes kleine Versprechen gebrochen
Das hast du für mich gemacht, ich war zu blind um zu sehen
Ich war jetzt so schutzlos, dass ich zur Besinnung komme
Nach all den Jahren ist es endlich kristallklar
Sie hatten die Kontrolle über mich viel zu lange (zu lange)
Manipulierte mich, aber jetzt bin ich weg (jetzt bin ich weg)
Ich war so schutzlos, jetzt komme ich zur Besinnung
Nach all den Jahren ist es endlich kristallklar!


Ähnliche Songtexte