In Extremo – Palästinalied 2

Palästinalied 2

Dô er sich wolte übr uns erbarmen,
Hie leit er den grimmen tôt,
Er vil rîche durch uns armen,
Daz wir kœmen ûz der nôt.
Daz in dô des niht verdrôz,
Dast ein wunder alze grôz,
Aller wunder übergenôz.

Hinnen fuor der sun zer helle,
Von dem grabe, dâ er inne lac.
Des was ie der vater geselle
Und der geist, den nieman mac
Sunder scheiden: êst al ein,
Sleht und ebener danne ein zein,
Als er Abrahâme erschein.

(Halleluja, Halleluja)

Dô er den tievel dô geschande
Daz nie keiser baz gestreit,
Dô fuor er her wider ze lande.
Dô huob sich der juden leit

(Halleluja, Halleluja)


Ähnliche Songtexte