In Extremo – Saigon und Bagdad

Saigon und Bagdad

Als ich ein kleiner Junge war
Die Welt war bunt und wunderbar
Mit Indianerfeder, Pfeil und Bogen
Sind wir als Kinder losgezogen
Die Füße schwarz, das Wort war frei
Hin und wieder eine Keilerei
Doch kleine Fäuste die töten nicht
Weil aus ihnen das Leben spricht

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin, Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land

Jahre später musst du dich entscheiden
Religion erlöst die Welt vom Leiden
Allah, Jesus und Mao Tse-Tung
Sie versprechen alle Linderung
Im Namen des Führers werden Kommandos gebellt
Zweifler werden an die Wand gestellt
Doch ich stecke euch Blumen in den Lauf
Und halte eure Kugeln auf!

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin, Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land

Korea und Pearl Harbour
Habt ihr nichts gelernt?
Sarajewo und Kiew
Habt ihr nichts gelernt?
Überall verbranntes Land

Aus Saigon und Bagdad
Habt ihr nichts gelernt
Stalingrad und Kuwait
Sind zu weit entfernt
Königsberg, Berlin, Verdun und Darfur
Zerbombt und überrannt
Von Hiroshima bis Falkland
Überall verbranntes Land


Ähnliche Songtexte