Infected Rain – Taphephobia

Taphephobia

[Refrain]
Walking through this alley unknown
Alley of thorns and broken trees, alone
My face scratched from poisonous branches
My tired feet dragged me through puddles of leeches
Emptiness and hopelessness
Emptiness and hopelessness

[Verse 1]
Emptiness and hopelessness embroidered in my skin
A nebula of frustration spiraling around my head
Oblivious to where I go or where I've been
I can't recall what brought me here

[Chorus]
And when the quiet around me is getting real loud
I wonder, what is the sound of feeling?
I want to touch the core but there's nothing inside
So what's the poison that keeps me from leaving?

[Post-Chorus]
The answer is dancing, is dancing on the tip of my tongue
It penetrates my consciousness like a paralyzing dart
There's no more balance, no more use in the symmetry
It's cold and humid in this forgotten cemetery

[Chorus]
And when the quiet around me is getting real loud
I wonder, what is the sound of feeling?
I want to touch the core but there's nothing inside
So what's the poison that keeps me from leaving?

[Refrain]
Walking through this alley unknown
Alley of thorns and broken trees, alone
My face scratched from poisonous branches
My tired feet dragged me through puddles of leeches

[Bridge]
Numb to the world
Numb to the world
Numb to the world
On my knees
I can't feel
Numb to the world, I can't feel pain or pleasure
I'm worthless on my knees, embracing my failure
With my fingertips I can feel the end of the rope
It's soaked in frustration and lack of hope

[Verse 2]
My limbs are broken, my fever is high, so high
My stolen dreams are melting in the night, in the night
All that is left in this disordered mind
Is rage, rage for the dying light
Yeah, rage, rage for the dying light
Rage

[Outro]
The answer is dancing, is dancing on the tip of my tongue
It penetrates my consciousness like a paralyzing dart
No more use in the symmetry
It's cold and humid in this forgotten cemetery
Taphephobie

[Refrain]
Ein Spaziergang durch diese unbekannte Gasse
Allee von Dornen und zerbrochenen Bäumen, allein
Mein Gesicht kratzte an giftigen Zweigen
Meine müden Füße zogen mich durch Blutegelpfützen
Leere und Hoffnungslosigkeit
Leere und Hoffnungslosigkeit

[Strophe 1]
Leere und Hoffnungslosigkeit in meine Haut gestickt
Ein Nebel der Frustration wirbelte um meinen Kopf
Ich weiß nicht, wohin ich gehe oder wo ich gewesen bin
Ich kann mich nicht erinnern, was mich hierher gebracht hat

[Chor]
Und wenn die Stille um mich herum richtig laut wird
Ich frage mich, was ist der Klang des Gefühls?
Ich möchte den Kern berühren, aber es ist nichts drin
Also, was ist das Gift, das mich davon abhält zu gehen?

[Nachchor]
Die Antwort ist tanzen, tanzt auf meiner Zungenspitze
Es durchdringt mein Bewusstsein wie ein lähmender Pfeil
Es gibt kein Gleichgewicht mehr, keine Verwendung mehr in der Symmetrie
Auf diesem vergessenen Friedhof ist es kalt und feucht

[Chor]
Und wenn die Stille um mich herum richtig laut wird
Ich frage mich, was ist der Klang des Gefühls?
Ich möchte den Kern berühren, aber es ist nichts drin
Also, was ist das Gift, das mich davon abhält zu gehen?

[Refrain]
Ein Spaziergang durch diese unbekannte Gasse
Allee von Dornen und zerbrochenen Bäumen, allein
Mein Gesicht kratzte an giftigen Zweigen
Meine müden Füße zogen mich durch Blutegelpfützen

[Brücke]
Taub für die Welt
Taub für die Welt
Taub für die Welt
Auf meinen Knien
Ich kann nicht fühlen
Taub für die Welt, ich kann weder Schmerz noch Vergnügen fühlen
Ich bin auf meinen Knien wertlos und umarme mein Versagen
Mit meinen Fingerspitzen kann ich das Ende des Seils fühlen
Es ist voller Frustration und Hoffnungslosigkeit

[Strophe 2]
Meine Glieder sind gebrochen, mein Fieber ist hoch, so hoch
Meine gestohlenen Träume schmelzen in der Nacht, in der Nacht
Alles, was in diesem ungeordneten Geist übrig bleibt
Ist Wut, Wut für das sterbende Licht
Ja, Wut, Wut für das sterbende Licht
Wut

[Outro]
Die Antwort ist tanzen, tanzt auf meiner Zungenspitze
Es durchdringt mein Bewusstsein wie ein lähmender Pfeil
Keine Verwendung mehr in der Symmetrie
Auf diesem vergessenen Friedhof ist es kalt und feucht


Ähnliche Songtexte