Jinjer – Captain Clock

Captain Clock

[Verse 1]
He keeps on moving his moustache
Gets you fussy, makes you rush
He’s got no legs but he walks
He’s got no mouth but talks
Tick tock, click clack
He pulls a trigger, pulls it back
My time, your time is under attack
We run on a circle track

A bossy three-handed man
Who gives me a triple slap in my face
Years of tension, a second of slack
He is so tiny but hard to embrace

[Chorus]
From the top of the world he shows you
No respect, don’t regret, we’re screwed
If time is gold, we are broke for good
Hopeless beggars, dance to this beatific flute

[Verse 2]
By towers supported
On a human wrist resorting
There’s no word “retired”
For the soldier with the shoulder straps

Phlegmatic eyes dilated
Trickin’ tick-tacktics underrated
Time to eat, time to sleep
Time to go back to your soil crib
Time to go back to your soil crib

Oh what a mechanical miracle
Global dictator, massive superior
Like a winding toy that sits at the porch
This bull-headed boy
Is a watchman on the life-time verge

[Chorus]
From the top of the world he shows you
No respect, don’t regret, we’re screwed
If time is gold, we are broke for good
Hopeless beggars, dance to this beatific flute

[Outro]
Striking, beating, sweeping our lives away
The more we struggle
The more we lose our precious days
Hearts are swinging to the rhythm of imminence
Should we never grab a tail of what we cannot own?
Our time is a snail, running faster than any wind, any wind can blow
Oh, yeah, yeah, yeah
Oh, any wind can blow
Striking, beating, sweeping our lives away
Striking, beating, sweeping our lives away
Kapitän Uhr

[Strophe 1]
Er bewegt seinen Schnurrbart weiter
Macht dich wählerisch, bringt dich in Eile
Er hat keine Beine, aber er geht
Er hat keinen Mund außer Gesprächen
Häkchen setzen, Klackern klicken
Er drückt einen Abzug, zieht ihn zurück
Meine Zeit, deine Zeit wird angegriffen
Wir laufen auf einer Kreisbahn

Ein herrischer Mann mit drei Händen
Wer gibt mir einen dreifachen Schlag ins Gesicht
Jahre der Anspannung, eine Sekunde der Flaute
Er ist so klein, aber schwer zu umarmen

[Chor]
Von der Spitze der Welt zeigt er Ihnen
Kein Respekt, bereue es nicht, wir sind durcheinander
Wenn die Zeit Gold ist, sind wir für immer pleite
Hoffnungslose Bettler tanzen zu dieser seligen Flöte

[Vers 2]
Durch Türme unterstützt
Auf ein menschliches Handgelenk zurückgreifen
Es gibt kein Wort "im Ruhestand"
Für den Soldaten mit den Schultergurten

Phlegmatische Augen weiteten sich
Trickin-Tick-Tacktics unterschätzt
Zeit zum Essen, Zeit zum Schlafen
Es ist Zeit, wieder zu deiner Erdkrippe zu gehen
Es ist Zeit, wieder zu deiner Erdkrippe zu gehen

Oh, was für ein mechanisches Wunder
Globaler Diktator, massiver Vorgesetzter
Wie ein Wickelspielzeug, das auf der Veranda sitzt
Dieser Junge mit dem Stierkopf
Ist ein Wächter am Rande des Lebens

[Chor]
Von der Spitze der Welt zeigt er Ihnen
Kein Respekt, bereue es nicht, wir sind durcheinander
Wenn die Zeit Gold ist, sind wir für immer pleite
Hoffnungslose Bettler tanzen zu dieser seligen Flöte

[Outro]
Schlagend, schlagend, unser Leben hinwegfegend
Je mehr wir kämpfen
Je mehr wir verlieren unsere kostbaren Tage
Die Herzen schwingen im Rhythmus der bevorstehenden Ereignisse
Sollten wir niemals einen Schwanz von dem nehmen, was wir nicht besitzen können?
Unsere Zeit ist eine Schnecke, die schneller läuft als jeder Wind, jeder Wind kann blasen
Oh ja ja ja
Oh, jeder Wind kann wehen
Schlagend, schlagend, unser Leben hinwegfegend
Schlagend, schlagend, unser Leben hinwegfegend


Ähnliche Songtexte