Kodaline – Brooklyn

Brooklyn

[Verse 1]
I woke up miles away from home
In a cheap hotel, I was on my own
Across the bridge, I could see the lights of Brooklyn
The traffic on those New York streets
The yellow taxis underneath
The shadows of the ever-growing skylines

[Chorus]
I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay
But there ain't no place I'd rather be than Brooklyn
Oh, Brooklyn

[Verse 2]
And out my window, I can see
A homeless man with cardboard sheets
These people go about their daily business
But nothing's ever as it seems
In this growing land of broken dreams
It's talking talk and nothing lasts forever

[Chorus]
And I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay
But there ain't no place I'd rather be than Brooklyn
Oh, Brooklyn, yeah Brooklyn
Oh, Brooklyn, Brooklyn, Brooklyn

[Chorus]
And I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay
But there ain't no place I'd rather be
Than Brooklyn, oh, Brooklyn

[Breakdown]
I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay
I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay

[Outro]
I'm a hundred thousand miles away
From Grafton Street and Dublin Bay
But there ain't no place I'd rather be
There ain't no place I'd rather be
Than Brooklyn, oh, Brooklyn, yeah
Brooklyn

[Strophe 1]
Ich bin meilenweit von zu Hause aufgewacht
In einem billigen Hotel war ich alleine
Auf der anderen Seite der Brücke konnte ich die Lichter von Brooklyn sehen
Der Verkehr auf diesen Straßen in New York
Die gelben Taxis darunter
Die Schatten der immer größer werdenden Skylines

[Chor]
Ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay
Aber es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre als Brooklyn
Oh, Brooklyn

[Vers 2]
Und aus meinem Fenster kann ich sehen
Ein Obdachloser mit Kartonbögen
Diese Leute gehen ihrem täglichen Geschäft nach
Aber nichts ist so, wie es scheint
In diesem wachsenden Land gebrochener Träume
Es wird geredet und nichts bleibt für immer bestehen

[Chor]
Und ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay
Aber es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre als Brooklyn
Oh, Brooklyn, ja, Brooklyn
Oh, Brooklyn, Brooklyn, Brooklyn

[Chor]
Und ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay
Aber es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre
Dann Brooklyn, oh Brooklyn

[Nervenzusammenbruch]
Ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay
Ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay

[Outro]
Ich bin hunderttausend Meilen entfernt
Von der Grafton Street und der Dublin Bay
Aber es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre
Es gibt keinen Ort, an dem ich lieber wäre
Dann Brooklyn, oh Brooklyn, ja


Ähnliche Songtexte