Korn – Mass Hysteria

Mass Hysteria

[Verse 1]
Wake up, it's almost over
Something is taking me
Every time I'm up, it kills me
Living day to day, shock waves shatter me
I don't fake insecurity!
Get up and don't look back now!
Don't look back now!

[Chorus]
We ride a dying star
Across a burning sea!
We're like a supernova now!
The fire's burning in me!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!

[Verse 2]
Giving up, I won't stop fighting
Bring it on, it won't faze me!
Anytime it makes me stronger
Living day to day, shock waves shatter me
I don't fake insecurity!
Get up and don't look back now!
Don't look back now!

[Chorus]
We ride a dying star!
Across a burning sea!
We're like a supernova now!
The fire's burning in me!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!

[Bridge]
Going on day-to-day
Stirring up the happy sorrow
Why's life gotta be this way?
Every time I'm up, it kills me
Somewhere deep, responding change
Manipulation rampant all around
Dark all these days
Calling on something to follow
Mass Hysteria!

[Chorus]
We ride a dying star!
Across a burning sea!
We're like a supernova now!
The fire's burning in me!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!
Mass Hysteria!
Massenhysterie

[Strophe 1]
Wach auf, es ist fast vorbei
Etwas nimmt mich mit
Jedes Mal, wenn ich auf bin, bringt es mich um
Tag für Tag leben, erschüttern mich Schockwellen
Ich täusche keine Unsicherheit vor!
Steh auf und schau nicht zurück!
Schau jetzt nicht zurück!

[Chor]
Wir reiten einen sterbenden Stern
Über ein brennendes Meer!
Wir sind jetzt wie eine Supernova!
Das Feuer brennt in mir!
Massenhysterie!
Massenhysterie!

[Strophe 2]
Aufgeben, ich werde nicht aufhören zu kämpfen
Bring es an, es wird mich nicht beunruhigen!
Immer wenn es mich stärker macht
Tag für Tag leben, erschüttern mich Stoßwellen
Ich täusche keine Unsicherheit vor!
Steh auf und schau nicht zurück!
Schau jetzt nicht zurück!

[Chor]
Wir reiten einen sterbenden Stern!
Über ein brennendes Meer!
Wir sind jetzt wie eine Supernova!
Das Feuer brennt in mir!
Massenhysterie!
Massenhysterie!
Massenhysterie!
Massenhysterie!

[Brücke]
Täglich weitermachen
Den glücklichen Kummer aufrühren
Warum muss das Leben so sein?
Jedes Mal, wenn ich auf bin, bringt es mich um
Irgendwo tief in der Reaktion auf Veränderungen
Manipulation weit verbreitet
Dunkel die ganzen Tage
Ich fordere etwas auf, dem ich folgen soll
Massenhysterie!

[Chor]
Wir reiten einen sterbenden Stern!
Über ein brennendes Meer!
Wir sind jetzt wie eine Supernova!
Das Feuer brennt in mir!
Massenhysterie!
Massenhysterie!
Massenhysterie!
Massenhysterie!


Ähnliche Songtexte