Linkin Park – From the Inside

From the inside

I don’t know who to trust
no surprise
(Everyone feels so far away from me)
Heavy thoughts sift through dust
and the lies
(Trying not to break
but I’m so tired of this deceit
Every time I try to make myself get back up on my feet
All I ever think about is this
All the tiring time between
And how trying to put my trust in you
just takes so much out of me)

Take everything from the inside
and throw it all away
Cuz I swear for the last time
I won’t trust myself with you

Tension is building inside
steadily
(Everyone feels so far away from me)
Heavy thoughts forcing
their way out of me
(Trying not to break
but I’m so tired of this deceit
Every time I try to make myself get back up on my feet
All I ever think about is this
All the tiring time between
And how trying to put my trust in you
just takes so much out of me)

Take everything from the inside
and throw it all away
Cuz I swear for the last time
I won’t trust myself with you

I won’t waste myself on you
You
You
Waste myself on you
You
You

I’ll take everything from the inside
and throw it all away
Cuz I swear for the last time
I won’t trust myself with you

Everything from the inside
and just throw it all away
Cuz I swear for the last time
I won’t trust myself with you
You
You
Von innen

Ich weiß nicht, wem ich vertrauen soll
keine Überraschung
(Jeder fühlt sich so weit weg von mir)
Schwere Gedanken durchwühlen Staub
und die Lügen
(Versucht nicht zu brechen
aber ich bin so müde von dieser Täuschung
Jedes Mal versuche ich mich wieder auf die Beine zu bringen
Ich denke nur daran
Die ganze ermüdende Zeit zwischen
Und wie versuche ich dir zu vertrauen
nimmt nur so viel von mir)

Nimm alles von innen
und wirf alles weg
Denn ich schwöre zum letzten Mal
Ich werde mir selbst nicht vertrauen

Spannung baut innen auf
ständig
(Jeder fühlt sich so weit weg von mir)
Schwere Gedanken zwingen
ihr Weg aus mir heraus
(Versucht nicht zu brechen
aber ich bin so müde von dieser Täuschung
Jedes Mal versuche ich mich wieder auf die Beine zu bringen
Ich denke nur daran
Die ganze ermüdende Zeit zwischen
Und wie versuche ich dir zu vertrauen
nimmt nur so viel von mir)

Nimm alles von innen
und wirf alles weg
Denn ich schwöre zum letzten Mal
Ich werde mir selbst nicht vertrauen

Ich werde mich nicht für dich verschwenden
Sie
Sie
Verschwende dich an dir
Sie
Sie

Ich nehme alles von innen
und wirf alles weg
Denn ich schwöre zum letzten Mal
Ich werde mir selbst nicht vertrauen

Alles von innen
und wirf es einfach weg
Denn ich schwöre zum letzten Mal
Ich werde mir selbst nicht vertrauen
Sie
Sie


Ähnliche Songtexte