Lord of the Lost – Naxxar

Naxxar

Born a child of the night and that stain taints forever
Black of heart and the dark is the one place you treasure
There is not one legend who has wasted life
Wishing worth beyond earth is absurd in the never, death won't die

So close to heaven and so damn far from God
Lost to the shadows, just ashes in the dust

He will creep as you sleep, take your dreams and debase them
Traumatized, your demise is his prize when awakened
There is not one legend who'd not realized
The deceased find no peace in the place where he takes them

So close to heaven and so damn far from God
Lost to the shadows, just ashes in the dust

The wind's an omen, one soul is stolen
The wind's an omen, one soul is gone

So close to heaven and so damn far from God
Lost to the shadows, just ashes in the dust
So close to heaven and so damn far from God
Lost to the shadows, just ashes in the dust

Dragging down is effortless, lifting up takes love
Dragging down is effortless. welcome to the dust
Naxxar

Geboren als Kind der Nacht, und dieser Makel vergiftet für immer
Schwarz des Herzens, und die Finsternis ist der einzige Ort, den du schätzst
Es gibt keine einzige Legende, die das Leben verschwendet hat
Einen Wert jenseits der Erde wünschen ist absurd im Niemals, der Tod wird nicht sterben.

So nah am Himmel und so verdammt weit von Gott
Verloren im Schatten, nur Asche im Staub.

Er wird herankriechen, während du schläfst, deine Träume nehmen und sie zum Trauma entwerten
Dein Ableben ist sein Preis, wenn du erwacht bist
Es gibt keine einzige Legende, die das nicht bemerkt hätte
Die Verstorbenen finden keinen Frieden an dem Ort, wohin er sie bringt

So nah am Himmel und so verdammt weit von Gott
Verloren im Schatten, nur Asche im Staub.

Der Wind ist ein Omen, eine Seele ist gestohlen
Der Wind ist ein Omen, eine Seele ist fort

So nah am Himmel und so verdammt weit von Gott
verloren im Schatten, nur Asche im Staub.
So nah am Himmel und so verdammt weit von Gott
verloren im Schatten, nur Asche im Staub.

Das Herabziehen ist mühelos, das Heraufheben ist Liebe
Das Herunterziehen ist mühelos. Willkommen im Staub


Ähnliche Songtexte