Metallica – For Whom the Bell Tolls

For Whom the Bell Tolls

Make his fight on the hills in the early day
Constant chill deep inside
Shouting gun on they run through the endless gray
On they fight for their right, yes, but who's to say?

For a hill, men would kill, why? They do not know
Suffered wounds test their pride
Men of five, still alive through the raging glow
Gone insane from the pain and they surely know

For whom the bell tolls
Time marches on
For whom the bell tolls

Take a look to the sky just before you die
It is the last time he will
Blackened roar, massive roar fills the crumbling sky
Shattered goal fills his soul with a ruthless cry

Stranger now are his eyes to this mystery
He hears the silence so loud
Crack of dawn, all is gone except the will to be
Now they see what will be blinded eyes to see

For whom the bell tolls
Time marches on
For whom the bell tolls
Wem die Stunde schlägt

Kämpfe am frühen Morgen auf den Hügeln
Ständige Kälte tief im Inneren
Schreiende Pistole läuft durch das endlose Grau
Sie kämpfen um ihr Recht, ja, aber wer soll das sagen?

Für einen Hügel würden Männer töten, warum? Sie wissen es nicht
Die erlittenen Wunden testen ihren Stolz
Fünfköpfige Männer, die durch das tobende Leuchten noch am Leben sind
Vom Wahnsinn wahnsinnig geworden und sie wissen es sicher

Wem die Stunde schlägt
Zeit vergeht
Wem die Stunde schlägt

Schau kurz in den Himmel, bevor du stirbst
Es ist das letzte Mal, dass er es tun wird
Gebrülltes Gebrüll, gewaltiges Gebrüll erfüllt den zerfallenden Himmel
Zerschmettertes Tor erfüllt seine Seele mit einem rücksichtslosen Schrei

Fremder sind jetzt seine Augen zu diesem Geheimnis
Er hört die Stille so laut
Morgengrauen ist alles außer dem Willen zu sein
Jetzt sehen sie, was geblendete Augen sein werden

Wem die Stunde schlägt
Zeit vergeht
Wem die Stunde schlägt


Ähnliche Songtexte