Mono Inc. – Warriors

Warriors

[Verse 1]
You didn't know the dangers
You didn't know the strains
You didn't know your enemies
Their means and their aims

[Verse 2]
You didn't see it brewing up
Their ignorance and rage
The self-selected judges
Resolve your darkest days

[Pre-Chorus]
Never forgiven, you'll never forget
Your sapience, your courage, and your gift
Never forgiven, the villainous and bad
The guardians of inequity will claim
That you're to blame

[Chorus]
Warriors of life fight boldly
Warriors of life die glorious
Warriors walk on, nothing ventured, nothing gained
Warriors never lose your way

[Verse 3]
They're coming with their horse-carts
Loaded up with wood
They're bringin' wife and children
And a huge man with hood

[Verse 4]
They're waiting with their torches
It's the public's hearts' desire
They giggle and they revel
As the put the pile on fire

[Pre-Chorus]
Never forgiven, you'll never forget
Your sapience, your courage, and your gift
Never forgiven, the villainous and bad
The guardians of inequity have claimed
That you're to blame

[Chorus]
Warriors of life fight boldly
Warriors of life die glorious
Warriors walk on, nothing ventured, nothing gained
Warriors never lose your way

[Instrumental Break]

[Chorus]
Warriors of life fight boldly
Warriors of life die glorious
Warriors walk on, nothing ventured, nothing gained
Warriors never lose

[Chorus]
Warriors of life fight boldly
Warriors of life die glorious
Warriors walk on, nothing ventured, nothing gained
Warriors never lose your way

[Outro]
Warriors never lose your way
Warriors never lose your way
Krieger

[Strophe 1]
Sie kannten die Gefahren nicht
Sie kannten die Strapazen nicht
Du hast deine Feinde nicht gekannt
Ihre Mittel und ihre Ziele

[Strophe 2]
Du hast nicht gesehen, wie es aufging
Ihre Ignoranz und Wut
Die selbst gewählten Richter
Löse deine dunkelsten Tage

[Vorchor]
Niemals vergeben, niemals vergessen
Ihre Geschicklichkeit, Ihr Mut und Ihre Gabe
Niemals vergeben, die Bösewichtigen und Schlechten
Die Hüter der Ungleichheit werden behaupten
Dass du schuld bist

[Chor]
Krieger des Lebens kämpfen kühn
Krieger des Lebens sterben herrlich
Krieger gehen weiter, nichts gewagt, nichts gewonnen
Krieger verirren sich nie

[Strophe 3]
Sie kommen mit ihren Pferdewagen
Mit Holz beladen
Sie bringen Frau und Kinder
Und ein großer Mann mit Kapuze

[Strophe 4]
Sie warten mit ihren Fackeln
Es ist der Wunsch des Publikums
Sie kichern und schwelgen
Da steckt der Haufen in Flammen

[Vorchor]
Niemals vergeben, niemals vergessen
Ihre Geschicklichkeit, Ihr Mut und Ihre Gabe
Niemals vergeben, die Bösewichtigen und Schlechten
Die Hüter der Ungleichheit haben behauptet
Dass du schuld bist

[Chor]
Krieger des Lebens kämpfen kühn
Krieger des Lebens sterben herrlich
Krieger gehen weiter, nichts gewagt, nichts gewonnen
Krieger verirren sich nie

[Instrumental Pause]

[Chor]
Krieger des Lebens kämpfen kühn
Krieger des Lebens sterben herrlich
Krieger gehen weiter, nichts gewagt, nichts gewonnen
Krieger verlieren nie

[Chor]
Krieger des Lebens kämpfen kühn
Krieger des Lebens sterben herrlich
Krieger gehen weiter, nichts gewagt, nichts gewonnen
Krieger verirren sich nie

[Outro]
Krieger verirren sich nie
Krieger verirren sich nie


Ähnliche Songtexte