NF – I Miss the Days

I Miss the Days

[Intro]
Mm, mm
Mm, mm

[Verse 1]
I miss the days when I had a smile on my face and
Wasn't so caught up in all of the small things
Wasn't so adamant that I could handle everything alone
And wasn't so cautious and always exhausted
And actually listened to things that my heart said, heart said
Ridin' my bike, just ridin' my bike
Not overthinkin' my life
Not always wonderin' if I'm a likable person
Or someone that nobody likes
Not always stressed about money or losin' my job
Or scared I ain't makin' a flight
Not always goin' to bed every night
With this knot in my stomach that never unwinds
What happened to me? Yeah, what happened to me?
When did I start to believe I wasn't worth it
Then question my purpose to breathe?
Wonderin' who I should be
Happiness out of my reach
Scared to get back on my feet
Need to get rid of what's detrimental, but it's hard to let go
When the thing that hurts you help you get to your dreams
See, I miss the days when I wasn't so faded
Love wasn't always invasive, I could embrace it
Just innocent, waitin', not always livin' in anguish
When did I break and become overtaken?
What was the moment I caved and
Gave away all of my faith and made a replacement?
I miss the days when, I miss the days when—

[Chorus]
I miss the smiles we had when we were young (Oh)
I miss the memories of feeling love (Oh)
I miss us runnin' underneath the sun (Oh)
Staring out the window when the rain would come (Oh)
I miss the smiles we had when we were kids, yeah (Oh)
I feel like life was so much simpler then, yeah (Oh)
When we had joy and we were innocent (Oh)
I'd give it all to feel that way again, way again

[Verse 2]
Give me my mind back, yeah
Give me my mind back
The one that told me I was worth somethin' when I fall flat
Yeah, fall flat
The one that told me I was worth somethin' when I'm off track
Back when my imagination wasn't in a cage and it was free to run fast
Yeah, give me my mind back
Yeah, give me my, give me my mind back
Before it was hijacked and wasn't described as
A place of limitation, always indicating I can't
Handle everything from my past
Handed anything it dissects 'til I'm depressed
I know I'm blessed, but I'm cursed too
Take me back when I was happy, but I wasn't actin'
Vulnerable but didn't see it like some kind of weakness
Or a thing that's unattractive
Had emotion, but I learned to mask it
Didn't know what I was runnin' after
Didn't know the older I would grow
The more I'd lose control and take in all the baggage
It's really sad when everything you thought was stable crashes
Everything you thought would take the sadness
Really only made it deeper, got me off the deep end askin'
Will we ever feel like we imagine?
Will we ever feel like we adapted?
Will we ever feel like we did back then?
Just take me back when, take me back when

[Chorus]
I miss the smiles we had when we were young (Oh)
I miss the memories of feeling love (Oh)
I miss us runnin' underneath the sun (Oh)
Staring out the window when the rain would come (Oh)
I miss the smiles we had when we were kids, yeah (Oh)
I feel like life was so much simpler then, yeah (Oh)
When we had joy and we were innocent (Oh)
I'd give it all to feel that way again, way again

[Bridge]
Oh-oh-oh (Oh)
Oh-oh-oh (Way again)
Oh-oh-oh (Mm)
Oh-oh-oh (Way again, way again)
Yeah
Oh-oh-oh (Oh)
(Had when we were kids)
Oh-oh-oh (Oh)
(So much simpler then)
Oh-oh-oh (Oh)
(And we were innocent)
Oh-oh-oh (Oh)
Yeah

[Chorus]
I miss the smiles we had when we were young (Oh)
I miss the memories of feeling love (Oh)
I miss us runnin' underneath the sun (Oh)
Staring out the window when the rain would come (Oh)
I miss the smiles we had when we were kids, yeah (Oh)
I feel like life was so much simpler then, yeah (Oh)
When we had joy and we were innocent (Oh)
I'd give it all to feel that way again, way again (Oh)

[Post-Chorus]
Oh-oh-oh (Oh)
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh

[Outro]
Mm, mm
Mm, mm
Ich vermisse die Tage

[Intro]
Mm, mm
Mm, mm

[Strophe 1]
Ich vermisse die Tage, an denen ich ein Lächeln im Gesicht hatte und
War nicht so in all den kleinen Dingen gefangen
War nicht so unnachgiebig, dass ich alles alleine bewältigen konnte
Und war nicht so vorsichtig und immer erschöpft
Und hörte tatsächlich auf Dinge, die mein Herz sagte, sagte Herz
Fahrrad fahren, nur Fahrrad fahren
Mein Leben nicht überdenken
Ich frage mich nicht immer, ob ich eine sympathische Person bin
Oder jemanden, den niemand mag
Nicht immer über Geld gestresst oder meinen Job zu verlieren
Oder Angst, ich fliege nicht
Nicht immer jede Nacht ins Bett gehen
Mit diesem Knoten im Bauch, der sich nie abwickelt
Was ist mit mir passiert? Ja, was ist mit mir passiert?
Wann begann ich zu glauben, dass ich es nicht wert war
Dann meine Absicht in Frage stellen, um zu atmen?
Ich überlege, wer ich sein soll
Glück außerhalb meiner Reichweite
Angst, wieder auf die Beine zu kommen
Müssen loswerden, was schädlich ist, aber es ist schwer loszulassen
Wenn das, was dir weh tut, dir hilft, deine Träume zu verwirklichen
Ich vermisse die Tage, an denen ich nicht so verblasst war
Liebe war nicht immer invasiv, ich konnte sie annehmen
Nur unschuldig, wartend, nicht immer in Angst
Wann bin ich eingebrochen und überholt worden?
Was war der Moment, als ich nachgab und
Hab meinen Glauben aufgegeben und einen Ersatz gemacht?
Ich vermisse die Tage als, ich vermisse die Tage als

[Chor]
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir jung waren (Oh)
Ich vermisse die Erinnerungen an das Gefühl der Liebe (Oh)
Ich vermisse uns unter der Sonne laufen (Oh)
Aus dem Fenster starren, wenn der Regen kommen würde (Oh)
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir Kinder waren, ja (Oh)
Ich habe das Gefühl, dass das Leben damals so viel einfacher war, ja (Oh)
Als wir Freude hatten und unschuldig waren (Oh)
Ich würde alles geben, um wieder so zu fühlen

[Strophe 2]
Gib mir meine Gedanken zurück, ja
Gib mir meine Gedanken zurück
Derjenige, der mir sagte, ich sei etwas wert, wenn ich platt falle
Ja, falle flach
Die, die mir gesagt hat, dass ich etwas wert bin, wenn ich aus der Bahn bin
Damals, als meine Phantasie nicht in einem Käfig war und es frei war, schnell zu rennen
Ja, gib mir meine Gedanken zurück
Ja, gib mir meine, gib mir meine Gedanken zurück
Bevor es entführt wurde und nicht als beschrieben wurde
Ein Ort der Begrenzung, der immer anzeigt, dass ich nicht kann
Behandle alles aus meiner Vergangenheit
Hat mir alles gegeben, was es zerlegt, bis ich depressiv bin
Ich weiß, dass ich gesegnet bin, aber ich bin auch verflucht
Nimm mich zurück, wenn ich glücklich war, aber ich habe nicht gespielt
Verwundbar, aber nicht als Schwäche empfunden
Oder eine Sache, die unattraktiv ist
Hatte Emotionen, aber ich lernte es zu maskieren
Ich wusste nicht, wonach ich rannte
Wusste nicht, je älter ich werden würde
Umso mehr würde ich die Kontrolle verlieren und das ganze Gepäck aufnehmen
Es ist wirklich traurig, wenn alles, was Sie für stabil hielten, abstürzt
Alles, was Sie dachten, würde die Traurigkeit nehmen
Wirklich nur tiefer gemacht, hab mich vom tiefen Ende abgehalten zu fragen
Fühlen wir uns jemals so, wie wir es uns vorstellen?
Werden wir uns jemals angepasst fühlen?
Werden wir uns jemals so fühlen wie damals?
Nimm mich zurück wann, nimm mich zurück wann

[Chor]
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir jung waren (Oh)
Ich vermisse die Erinnerungen an das Gefühl der Liebe (Oh)
Ich vermisse uns unter der Sonne laufen (Oh)
Aus dem Fenster starren, wenn der Regen kommen würde (Oh)
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir Kinder waren, ja (Oh)
Ich habe das Gefühl, dass das Leben damals so viel einfacher war, ja (Oh)
Als wir Freude hatten und unschuldig waren (Oh)
Ich würde alles geben, um wieder so zu fühlen

[Brücke]
Oh oh oh oh)
Oh-oh-oh (schon wieder)
Oh-oh-oh (Mm)
Oh-oh-oh (schon wieder, schon wieder)
Ja
Oh oh oh oh)
(Hatte als wir Kinder waren)
Oh oh oh oh)
(So viel einfacher dann)
Oh oh oh oh)
(Und wir waren unschuldig)
Oh oh oh oh)
Ja

[Chor]
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir jung waren (Oh)
Ich vermisse die Erinnerungen an das Gefühl der Liebe (Oh)
Ich vermisse uns unter der Sonne laufen (Oh)
Aus dem Fenster starren, wenn der Regen kommen würde (Oh)
Ich vermisse das Lächeln, das wir hatten, als wir Kinder waren, ja (Oh)
Ich habe das Gefühl, dass das Leben damals so viel einfacher war, ja (Oh)
Als wir Freude hatten und unschuldig waren (Oh)
Ich würde alles geben, um wieder so zu fühlen, wieder so (Oh)

[Nach dem Chor]
Oh-oh-oh (Oh)
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh
Oh-oh-oh

[Outro]
Mm, mm
Mm, mm


Ähnliche Songtexte