Our Last Night – Living Now

Living Now

[Verse 1]
I found myself in a vicious cycle
My eyes wide shut and I can't sleep
I'm holding on to every bit of faith
A fractured mind to help us create
Such little time don't let it go to waste
I can't run away

[Chorus]
I never thought it would be something so haunting
Suffocated by the weight of everything
I never knew I could put this all behind me, behind me
I'm living now, now, I'm living now, now

[Verse 2]
I spend my days, forever fearing
The things in life that I can't change
I'm searching for any sort of ease
My restless heart, will you help me to breathe?
Now is the time, I set myself free

[Chorus]
I never thought it would be something so haunting
Suffocated by the weight of everything
I never knew I could put this all behind me, behind me
I'm living now, now, I'm living now, now

[Verse 3]
I'm living now
I couldn't take it, not any longer
I cut myself over nothing
I couldn't take it any longer
So I dug myself out of this mental grave
It's time to live, so I pulled myself out
I feel alive again, I can finally breathe

[Chorus]
I never thought it would be something so haunting
Suffocated by the weight of everything
I never knew I could put this all behind
I'm living now, now, I'm living now, now

[Outro]
I'm living now, I'm living now
I never thought it would be something so haunting
I'm living now, I'm living now
Suffocated by the weight of everything
I'm living now, I'm living now
I never knew I could put this all behind me, behind me
I'm living now, I'm living now
Jetzt leben

[Strophe 1]
Ich befand mich in einem Teufelskreis
Meine Augen sind groß und ich kann nicht schlafen
Ich halte an jedem Glauben fest
Ein gebrochener Geist, der uns beim Schaffen helfen soll
So wenig Zeit, lass es nicht verschwinden
Ich kann nicht weglaufen

[Chor]
Ich hätte nie gedacht, dass es etwas so Spukendes sein würde
Erstickt durch das Gewicht von allem
Ich wusste nie, dass ich das alles hinter mich bringen könnte, hinter mich
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt, jetzt

[Vers 2]
Ich verbringe meine Tage und fürchte mich immer
Die Dinge im Leben, die ich nicht ändern kann
Ich suche nach Leichtigkeit
Mein ruheloses Herz, hilfst du mir zu atmen?
Jetzt ist es an der Zeit, mich freizulassen

[Chor]
Ich hätte nie gedacht, dass es etwas so Spukendes sein würde
Erstickt durch das Gewicht von allem
Ich wusste nie, dass ich das alles hinter mich bringen könnte, hinter mich
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt, jetzt

[Vers 3]
Ich lebe jetzt
Ich konnte es nicht länger ertragen
Ich schneide mich über nichts
Ich konnte es nicht länger ertragen
Also habe ich mich aus diesem geistigen Grab gegraben
Es ist Zeit zu leben, also zog ich mich raus
Ich fühle mich wieder lebendig, ich kann endlich atmen

[Chor]
Ich hätte nie gedacht, dass es etwas so Spukendes sein würde
Erstickt durch das Gewicht von allem
Ich wusste nie, dass ich das alles hinter mich bringen könnte
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt, jetzt

[Outro]
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt
Ich hätte nie gedacht, dass es etwas so Spukendes sein würde
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt
Erstickt durch das Gewicht von allem
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt
Ich wusste nie, dass ich das alles hinter mich bringen könnte, hinter mich
Ich lebe jetzt, ich lebe jetzt


Ähnliche Songtexte