Powerwolf – We Are the Wild

We are the wild

At the end of our time we stand
hold the cross by the iron hand
holy Christ in your command
we call on the dark
Be the last of the human kind
with no blood in you heart and mind
alone into fire we walk

If we come all before you wake
pray the lord your soul to take
for your blood will build a lake
sing Halleluja
In the night when you rest your head
and we rise up from the dead
unholy and fallen we are

Wild, wild, we are the wild
wild, wild, break out and cry
wild, wild, you are the wild
and till the morning
stand up and fight

We are the wild
and after midnight we're alive
can't stop the wild
forever born to hail the night

In the dark of the night we pray
for the dawn of the final day
for unlight to guide the way
and god take our hand
Overhead where the demons die
and the daylight blinds the eye
alone on the pyre we stand

In the daytime seek to hide
till at sundown we unite
to begin the sacrifice
scream Halleluja
Ride the storm and raise your fist
celebrate the Eucharist
go out in the night for we are

Wild, wild, we are the wild
wild, wild, break out and cry
wild, wild, you are the wild
and till the morning
stand up and fight

We are the wild
and after midnight we're alive
can't stop the wild
forever born to hail the night

We are the wild
until the morning we survive
can't stop the wild
for we are born to win the fight

We are the wild
Wir sind die Wilden

Am Ende unserer Zeit stehen wir
Halte das Kreuz an der eisernen Hand
Heiliger Christus in deinem Befehl
wir rufen die Dunkelheit an
Sei der Letzte der Menschheit
ohne Blut in dir Herz und Verstand
allein ins Feuer gehen wir

Wenn wir alle kommen, bevor du aufwachst
Bete den Herrn, deine Seele zu nehmen
denn dein Blut wird einen See bauen
Halleluja singen
In der Nacht, wenn du deinen Kopf ausruhst
und wir erheben uns von den Toten
unheilig und gefallen sind wir

Wild, wild, wir sind die Wilden
wild, wild, ausbrechen und weinen
wild, wild, du bist der Wilde
und bis zum Morgen
steh auf und kämpfe

Wir sind die Wilden
und nach Mitternacht leben wir
kann das wilde nicht stoppen
für immer geboren, um die Nacht zu begrüßen

In der Dunkelheit der Nacht beten wir
für den Anbruch des letzten Tages
für unlight, um den Weg zu führen
und Gott nimm unsere Hand
Oben, wo die Dämonen sterben
und das Tageslicht blendet das Auge
allein auf dem Scheiterhaufen stehen wir

Tagsüber versuchen, sich zu verstecken
bis zum Sonnenuntergang vereinigen wir uns
um das Opfer zu beginnen
Schreie Halleluja
Reite den Sturm und hebe deine Faust
feiere die Eucharistie
Geh in der Nacht aus, denn wir sind

Wild, wild, wir sind die Wilden
wild, wild, ausbrechen und weinen
wild, wild, du bist der Wilde
und bis zum Morgen
steh auf und kämpfe

Wir sind die Wilden
und nach Mitternacht leben wir
kann das wilde nicht stoppen
für immer geboren, um die Nacht zu begrüßen

Wir sind die Wilden
Bis zum Morgen überleben wir
kann das wilde nicht stoppen
denn wir sind geboren, um den Kampf zu gewinnen

Wir sind die Wilden


Ähnliche Songtexte