Sabaton – Camouflage (Stan Ridgway Cover)

Camouflage

I was a P.F.C. on a search patrol,
huntin' Charlie down
It was the jungle wars of '65
My weapon jammed and I got stuck way out all alone
And I could hear the enemy movin' in close outside
Just then I heard a twig snap and I grabbed my empty gun
And I dug in scared while I counted down my fate
And then a big marine, with a pair of friendly eyes
Appeared there at my shoulder and said "Wait."
"If Charlie wants to tangle now he'll
have two to dodge"
I said, "Well, thanks a lot!" I told him my name and
asked him his

And he said "The boys just call me Camouflage"

Woah-oh-oh-oh, Camouflage
Things are never quite the way they seem
Woah-oh-oh-oh, Camouflage
I was awfully glad to see this big Marine

Well, we fought all night, side by side, we took our battle stance
And I wondered how the bullets missed this man
'Cause they seemed to go right through him just as if he wasn't there
And in the mornin' we both took a chance and ran
And it was near the riverbank when the ambush came
And I thought it was the end, and we were had
Then a bullet with my name on it came buzzin' through a bush
And that big Marine, he just swat it with his hand

Just like it was a fly...

Woah-oh-oh-oh, Camouflage
Things are never quite the way they seem
Woah-oh-oh-oh, Camouflage
I was awfully glad to see this big Marine

When he led me outta danger
I saw my camp and waved goodbye
He just winked at me from the jungle and then he was gone
And when I got back to my H.Q., I told 'em
about my night
And the battle I'd spent with a big Marine
named Camouflage
When I said his name, a soldier gulped, and a medic
took my arm
And led me to a green tent on the right
He said "You may be tellin' the truth, boy,
but this here is Camouflage
And he's been right here since he passed away last night
But before he went, he said Semper Fi, and said
his only wish
Was to save a young Marine caught in a mirage

"So here, take his dog tag, son, I know he'd want
you to have it now"

Woah-oh-oh-oh, Camouflage
Things are never quite the way they seem
Woah-oh-oh-oh, Camouflage
I was awfully glad to see this big Marine

Woah-oh-oh-oh, Camouflage
Things are never quite the way they seem
Woah-oh-oh-oh, Camouflage
This was an awfully big marine
Tarnung

Ich war ein P. F. C. auf einer Suchpatrouille,
jagte Charlie hin
Es war der Dschungelkrieg von 65
Meine Waffe klemmte und ich blieb ganz allein stecken
Und ich konnte hören, wie der Feind dicht vor der Tür stand
In diesem Moment hörte ich einen Zweig und ich griff nach meiner leeren Waffe
Und ich grub mich ängstlich ein, während ich mein Schicksal zählte
Und dann ein großer Marine mit freundlichen Augen
Erschien dort an meiner Schulter und sagte: "Warte."
"Wenn Charlie sich jetzt verheddern will, wird er es tun
habe zwei auszuweichen "
Ich sagte: "Nun, vielen Dank!" Ich sagte ihm meinen Namen und
fragte ihn seinen

Und er sagte: "Die Jungs nennen mich Camouflage"

Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Die Dinge sind nie so, wie sie scheinen
Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Ich war sehr froh, diesen großen Marine zu sehen

Nun, wir kämpften die ganze Nacht, Seite an Seite, nahmen wir unsere Kampfhaltung ein
Und ich fragte mich, wie die Kugeln diesen Mann vermissten
Denn sie schienen durch ihn hindurchzugehen, als wäre er nicht da
Und am Morgen nahmen wir beide eine Chance wahr und rannten davon
Und es war in der Nähe des Flussufers, als der Hinterhalt kam
Und ich dachte, es war das Ende und wir hatten es
Dann brummte eine Kugel mit meinem Namen durch einen Busch
Und dieser große Marine, er hat es nur mit der Hand geschlagen

So wie es eine Fliege war ...

Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Die Dinge sind nie so, wie sie scheinen
Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Ich war sehr froh, diesen großen Marine zu sehen

Als er mich aus der Gefahrenzone geführt hat
Ich sah mein Lager und winkte zum Abschied
Er hat mir aus dem Dschungel einfach zuzwinkert und dann war er weg
Und als ich zu meinem H.Q. zurückkam, erzählte ich es ihnen
über meine Nacht
Und die Schlacht, die ich mit einem großen Marine verbracht hatte
benannte Camouflage
Als ich seinen Namen sagte, schluckte ein Soldat und ein Sanitäter
nahm meinen Arm
Und führte mich zu einem grünen Zelt auf der rechten Seite
Er sagte: "Du sagst vielleicht die Wahrheit, Junge,
aber das hier ist Camouflage
Und er ist hier, seit er letzte Nacht gestorben ist
Aber bevor er ging, sagte er Semper Fi und sagte
sein einziger Wunsch
Ich wollte einen jungen Marine retten, der in einer Luftspiegelung gefangen war

"Also, nimm seine Hundemarke, Sohn, ich weiß, dass er will
du hast es jetzt "

Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Die Dinge sind nie so, wie sie scheinen
Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Ich war sehr froh, diesen großen Marine zu sehen

Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Die Dinge sind nie so, wie sie scheinen
Woah-oh-oh-oh, Tarnung
Das war eine furchtbar große Marine

"Camouflage" ist eine Komposition von Stan Ridgway. Anfangs war es so eine leichte industrielle Western-Musik, deren Text über die Geschichte eines Mannes erzählte, der während einer Schießerei gerettet wurde. Als Sabaton diese Aufgabe übernahm, verwandelte sich die Komposition in ein schweres Power-Metall. Das hat die Atmosphäre komplett verändert. Hier öffnete sich die Gruppe auf andere Weise, schob ihren traditionellen Marschstil zurück und probierte etwas Neues aus.



Ähnliche Songtexte