Sabaton – Resist and Bite

Resist and Bite

War is coming swiftly
The borders closing in
We're a company of soldiers
Mere 40 rifles strong

All alone!
Stand alone!

Ardenner ground is burning
And Rommel is at hand
As the Blitzkrieg's pushing harder
The war is all around!

All around
Hold your ground!

Fight for 18 days of battles
No odds are on our side
Few will fight for all
until the bullets are gone

We!
We will resist and bite!
Bite hard
'Cause we are all in sight
We!
We take up arms and fight!
Fight hard!
Resist and do what's right!

No matter our fighting
The numbers will still count
We're outgunned and few in numbers
We're doomed to flag and fail

We fought hard!
Held our guard!

But when captured by the Axis
and forced to tell the truth
We will tell it with a smile
We will surprise them with a laugh

We are all!
We were all!

We were told to hold the border
And that is what we did
honoured were our orders
In despite of our foe

We!
We will resist and bite!
Bite hard
'Cause we are all in sight
We!
We take up arms and fight!
Fight hard!
Resist and do what's right!

Gloria fortis miles
The Wehrmacht closing in
adversor et admorsus
The boar against the eagle!

Gloria fortis miles
The Wehrmacht closing in
adversor et admorsus
The boar against the eagle!

We!
We will resist and bite!
Bite hard
'Cause we are all in sight
We!
We take up arms and fight!
Fight hard!
Resist and do what's right!
Widerstehe und Beiß

Der Krieg kommt rasant,
die Grenze schließt sich zu,
wir sind eine Kompanie an Soldaten,
gerade einmal 40 Gewehre stark.

Ganz allein!
Steh'n allein!

Ardenner Boden brennt,
und Rommel steht bevor.
während der Blitzkrieg immer härter vorstößt
ist der Krieg überall!

Überall!
Haltet die Stellung!

Wir kämpfen 18 Tage an Gefechten
keine Chancen auf unserer Seite
Wenige werden für alle kämpfen
bis die Kugeln ausgehen.

Wir!
Wir werden widerstehen und beißen,
schwer zubeißen,
denn wir sind alle in Sicht.
Wir!
Wir nehmen unsere Waffen und kämpfen!
Kämpfen hart!
Widerstehen und tun was richtig ist!

Gleichgültig, wie wir kämpfen,
die Zahlen werden weiter gegen uns sprechen.
Wir sind waffentechnisch unterlegen und wenige in Zahl,
wir sind verdammt zu ermüden und zu versagen.

Wir kämpften hart,
hielten unsere Stellung.

Aber wenn die Achsenmächte uns fassen,
und wir die Wahrheit sagen müssen,
werden wir es mit einem Lächeln tun,
wir werden sie mit einem Lachen überraschen.

Wir sind alle!
Wir waren alle!

Uns wurde befohlen die Grenze zu halten,
und das haben wir getan.
Unsere Befehle wurden geehrt,
auch trotz unseres Feindes.

Wir!
Wir werden widerstehen und beißen,
schwer zubeißen,
denn wir sind alle in Sicht.
Wir!
Wir nehmen unsere Waffen und kämpfen!
Kämpfen hart!
Widerstehen und tun was richtig ist!

Der Ruhm eines starken Soldaten,
Die Wehrmacht nähert sich
Widerstehe und beiß!
Der Keiler gegen den Adler!

Der Ruhm eines starken Soldaten,
Die Wehrmacht nähert sich
Widerstehe und beiß!
Der Keiler gegen den Adler!

Wir!
Wir werden widerstehen und beißen,
schwer zubeißen,
denn wir sind alle in Sicht.
Wir!
Wir nehmen unsere Waffen und kämpfen!
Kämpfen hart!
Widerstehen und tun was richtig ist!


Ähnliche Songtexte