Seether – Beg

Beg

[Verse 1]
I can't remember what it feels like
Seems you should've known the rules
I think I'm never gonna find my way
Slowly coming from the rear, I feel I've never had a thought so real
This time, I'll find myself a quiet place

[Chorus]
Beg motherfucker
Beg motherfucker
Beg motherfucker
Beg

[Verse 2]
I poke the needles under your skin
Tastes like blasphemy and treason
Know you're never getting far away
See hope fading out of your eyes
This time the pain is gonna feel unreal
I think you're gonna be some easy prey

[Chorus]
Beg motherfucker
Beg motherfucker
Beg motherfucker
Beg (x3)
Bitte

[Strophe 1]
Ich kann mich nicht erinnern, wie es sich anfühlt
Scheint, Sie hätten die Regeln kennen sollen
Ich glaube, ich werde nie meinen Weg finden
Ich komme langsam von hinten und habe das Gefühl, noch nie einen so realen Gedanken gehabt zu haben
Dieses Mal werde ich mich an einem ruhigen Ort wiederfinden

[Chor]
Bitte Motherfucker
Bitte Motherfucker
Bitte Motherfucker
Bitte

[Strophe 2]
Ich stecke die Nadeln unter deine Haut
Schmeckt nach Gotteslästerung und Verrat
Wisse, dass du nie weit weg kommst
Sehen Sie, wie die Hoffnung aus Ihren Augen verschwindet
Diesmal wird sich der Schmerz unwirklich anfühlen
Ich denke, du wirst eine leichte Beute sein

[Chor]
Bitte Motherfucker
Bitte Motherfucker
Bitte Motherfucker
Bitte (x3)


Ähnliche Songtexte