Slipknot – Psychosocial

Psychosocial

[Intro: Corey Taylor]
Ooh, yeah

[Verse 1: Corey Taylor]
I did my time, and I want out
So effusive, fade, it doesn't cut, the soul is not so vibrant
The reckoning, the sickening
Packaging subversion, pseudo-sacrosanct perversion
Go drill your deserts, go dig your graves
Then fill your mouth with all the money you will save
Sinking in, getting smaller again
I'm done, it has begun, I'm not the only one

[Chorus: Corey Taylor]
And the rain will kill us all
Throw ourselves against the wall
But no one else can see
The preservation of the martyr in me

[Post-Chorus: Clown, Chris Fehn, & Paul Gray]
Psychosocial, psychosocial, psychosocial
Psychosocial, psychosocial, psychosocial

[Verse 2: Corey Taylor]
There are cracks in the road we laid
But where the temple fell, the secrets have gone mad
This is nothing new, but when we killed it all
The hate was all we had
Who needs another mess? We could start over
Just look me in the eyes and say I'm wrong
Now there's only emptiness, venomous, insipid
I think we're done, I'm not the only one

[Chorus: Corey Taylor]
And the rain will kill us all
Throw ourselves against the wall
But no one else can see
The preservation of the martyr in me

[Post-Chorus: Clown, Chris Fehn, & Paul Gray]
Psychosocial, psychosocial, psychosocial
Psychosocial, psychosocial, psychosocial

[Guitar Solo: Mick Thompson]

[Bridge: Corey Taylor, Clown, Chris Fehn, & Paul Gray]
The limits of the dead
The limits of the dead
The limits of the dead
The limits of the dead

[Verse 3: Corey Taylor]
Fake anti-fascist lie (Psychosocial)
I tried to tell you, but (Psychosocial)
Your purple hearts are giving out! (Psychosocial)
Can't stop a killing idea (Psychosocial)
If it's hunting season (Psychosocial)
Is this what you want? (Psychosocial)
I'm not the only one

[Chorus: Corey Taylor]
And the rain will kill us all
Throw ourselves against the wall
But no one else can see
The preservation of the martyr in me

[Chorus: Corey Taylor]
And the rain will kill us all
Throw ourselves against the wall
But no one else can see
The preservation of the martyr in me

[Outro: Corey Taylor]
The limits of the dead
The limits of the dead
Psychosozial

[Intro: Corey Taylor]
Ooh, ja

[Strophe 1: Corey Taylor]
Ich habe meine Zeit verbracht und ich will raus
So überschwänglich, verblassen, es schneidet nicht, die Seele ist nicht so lebendig
Die Abrechnung, die Übelkeit
Verpackungssubversion, pseudosakrosankte Perversion
Bohren Sie Ihre Wüsten, graben Sie Ihre Gräber
Dann füllen Sie Ihren Mund mit all dem Geld, das Sie sparen werden
Sinken, wieder kleiner werden
Ich bin fertig, es hat begonnen, ich bin nicht der einzige

[Chor: Corey Taylor]
Und der Regen wird uns alle töten
Wirf uns gegen die Wand
Aber sonst kann niemand sehen
Die Erhaltung des Märtyrers in mir

[Nachchor: Clown, Chris Fehn & Paul Gray]
Psychosozial, psychosozial, psychosozial
Psychosozial, psychosozial, psychosozial

[Strophe 2: Corey Taylor]
Es gibt Risse in der Straße, die wir gelegt haben
Aber wo der Tempel fiel, sind die Geheimnisse verrückt geworden
Das ist nichts Neues, aber als wir alles getötet haben
Der Hass war alles was wir hatten
Wer braucht noch ein Durcheinander? Wir könnten von vorne anfangen
Schau mir einfach in die Augen und sag, ich liege falsch
Jetzt gibt es nur noch Leere, giftig, fade
Ich denke wir sind fertig, ich bin nicht der einzige

[Chor: Corey Taylor]
Und der Regen wird uns alle töten
Wirf uns gegen die Wand
Aber sonst kann niemand sehen
Die Erhaltung des Märtyrers in mir

[Nachchor: Clown, Chris Fehn & Paul Gray]
Psychosozial, psychosozial, psychosozial
Psychosozial, psychosozial, psychosozial

[Gitarrensolo: Mick Thompson]

[Brücke: Corey Taylor, Clown, Chris Fehn und Paul Gray]
Die Grenzen der Toten
Die Grenzen der Toten
Die Grenzen der Toten
Die Grenzen der Toten

[Strophe 3: Corey Taylor]
Gefälschte antifaschistische Lüge (psychosozial)
Ich habe versucht, es dir zu sagen, aber (psychosozial)
Deine lila Herzen geben nach! (Psychosozial)
Ich kann eine tödliche Idee nicht aufhalten (psychosozial)
Wenn es Jagdsaison ist (Psychosozial)
Ist das was du willst? (Psychosozial)
Ich bin nicht der einzige

[Chor: Corey Taylor]
Und der Regen wird uns alle töten
Wirf uns gegen die Wand
Aber sonst kann niemand sehen
Die Erhaltung des Märtyrers in mir

[Chor: Corey Taylor]
Und der Regen wird uns alle töten
Wirf uns gegen die Wand
Aber sonst kann niemand sehen
Die Erhaltung des Märtyrers in mir

[Outro: Corey Taylor]
Die Grenzen der Toten
Die Grenzen der Toten


Ähnliche Songtexte