Slipknot – Vendetta

Vendetta

[Verse 1: Corey Taylor]
I know my uses, I have my pride
But my heart is still untamed
I learn my lessons, I've conquered death
I go on, and I'm unashamed
I'll paint your bones to match my eyes
They're the darkest I have ever seen
Until I'm lucid, I can't be told
I know my voices, they tell me to believe

[Verse 2: Corey Taylor]
Another fuckin' accident out of control
All the attitudes will never change
My imitations are leading the way
I can't accept that I still don't find this strange
In light of my ability to feel denial
I walk away from everything with just a smile
The agony of coming home has gone away
It's everywhere, it's everyone, it's every day

[Chorus: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?

[Verse 3: Corey Taylor]
I beg your pardon, I'm out of the way
A new conspiracy has taken my place
So over and over I smell the decay
Believe what you want to, the cycle stays the same
In light of my ability to undermine
I walk away from apathy, I'm feeling fine
The agony of cynicism beckons me
It's everywhere, it's everyone, it's everything

[Chorus: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?

[Chorus: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?

[Bridge: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
Ooh, let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left
Let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left
Let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left
Let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left

[Chorus: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?

[Chorus: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Are you ready for the time of your life?

[Outro: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray & Clown]
Ooh, let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left
Let's (Pretend) pretend we're not at the end
(Pretend) Pretend that we have nothing left
Vendetta

[Strophe 1: Corey Taylor]
Ich kenne meine Verwendung, ich bin stolz darauf
Aber mein Herz ist immer noch ungezähmt
Ich lerne meine Lektionen, ich habe den Tod besiegt
Ich mache weiter und schäme mich nicht
Ich werde deine Knochen passend zu meinen Augen bemalen
Sie sind die dunkelsten, die ich je gesehen habe
Bis ich klar bin, kann ich nicht gesagt werden
Ich kenne meine Stimmen, sie sagen mir, ich soll glauben

[Strophe 2: Corey Taylor]
Ein weiterer verdammter Unfall, der außer Kontrolle geraten ist
Alle Einstellungen werden sich nie ändern
Meine Nachahmungen weisen den Weg
Ich kann nicht akzeptieren, dass ich das immer noch nicht seltsam finde
In Anbetracht meiner Fähigkeit, Verleugnung zu fühlen
Ich gehe mit nur einem Lächeln von allem weg
Die Qual, nach Hause zu kommen, ist verschwunden
Es ist überall, es ist jeder, es ist jeden Tag

[Chor: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

[Strophe 3: Corey Taylor]
Ich bitte um Verzeihung, ich bin aus dem Weg
Eine neue Verschwörung hat meinen Platz eingenommen
Also rieche ich immer und immer wieder den Verfall
Glauben Sie, was Sie wollen, der Zyklus bleibt gleich
In Anbetracht meiner Fähigkeit zu untergraben
Ich gehe weg von Apathie, mir geht es gut
Die Qual des Zynismus winkt mich
Es ist überall, es ist jeder, es ist alles

[Chor: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

[Chor: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

[Brücke: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
Oh, lass uns (so tun) so tun, als wären wir nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig
Stellen wir uns vor, wir wären nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig
Stellen wir uns vor, wir wären nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig
Stellen wir uns vor, wir wären nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig

[Chor: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

[Chor: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?
(Hey, hey, hey, hey, hey, hey)
Bist du bereit für die Zeit deines Lebens?

[Outro: Corey Taylor, Chris Fehn, Paul Gray und Clown]
Ooh, lass uns (so tun) so tun, als wären wir nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig
Stellen wir uns vor, wir wären nicht am Ende
(Vortäuschen) Stellen Sie sich vor, wir hätten nichts mehr übrig


Ähnliche Songtexte