Soen – Lunacy

Lunacy

[Intro]
Can you see me? Am I still here?
Tell me not to give in
Can you hear me?
Is it time to walk again to that place in silence?
Go back to the shadows
Back to the shadows

[Verse 1]
Can they heal me?
Can they help me be myself once again?
Can they?
Am I dreaming? Am I feeling love or is this just consolation?
I’m begging the devil
To feed me venom

[Pre-Chorus]
There’s a silhouette beside me, cutting tangles of my hair
Will this lunacy allow me to remember who I am?
The reflection on the mirror shows me eyes that cannot see
And I’m trapped inside illusion, severed from reality

[Chorus]
In my head it ain’t over
I surrender and give in to delusion deep within
It’s in my head, taking over
And the only voice I hear is a prayer for release

[Verse 2]
All these pieces do not fit in my cosmic self
Overthinking everything
Inconvenient, unexpected sounds that call
For my strained reaction
My own occupier
Reset and rewire

[Pre-Chorus]
There’s a silhouette that haunts me and I know I can’t be saved
As the shapes are moving closer and my sanity derails
The reflection on the mirror shows me eyes that cannot see
And the calling of a vision alters my reality

[Chorus]
In my head it ain’t over
I surrender and give in to delusion deep within
It’s in my head, taking over
And the only voice I hear is a prayer for release
And I won't live in this sorrow
With no reason to get by
When divided from your light
No I won't live, I’ll stay hollow
Without chance to reunite
While I’m driven to the night

[Instrumental Break]

[Outro]
You were pushed into a sidetrack, never to remain
You had every intention to leave with grace
When you’re lying on your bed and descending into doubt
I just hope your light will still keep me warm
Wahnsinn

[Intro]
Kannst du mich sehen? Bin ich noch hier?
Sag mir, ich soll nicht nachgeben
Können Sie mich hören?
Ist es Zeit, schweigend wieder dorthin zu gehen?
Geh zurück zu den Schatten
Zurück zu den Schatten

[Strophe 1]
Können sie mich heilen?
Können sie mir helfen, noch einmal ich selbst zu sein?
Können Sie?
Träume ich? Fühle ich Liebe oder ist das nur ein Trost?
Ich flehe den Teufel an
Um mich mit Gift zu füttern

[Pre-Chorus]
Neben mir befindet sich eine Silhouette, die Haarverwicklungen schneidet
Wird mir dieser Wahnsinn erlauben, mich daran zu erinnern, wer ich bin?
Die Spiegelung auf dem Spiegel zeigt mir Augen, die nicht sehen können
Und ich bin in einer Illusion gefangen, von der Realität getrennt

[Chor]
In meinem Kopf ist es nicht vorbei
Ich ergebe mich und gebe mich tief in meinem inneren Wahn
Es ist in meinem Kopf und übernimmt
Und die einzige Stimme, die ich höre, ist ein Gebet um Erlösung

[Vers 2]
Alle diese Stücke passen nicht in mein kosmisches Selbst
Alles überdenken
Unbequeme, unerwartete Geräusche, die anrufen
Für meine angespannte Reaktion
Mein eigener Besatzer
Zurücksetzen und neu verkabeln

[Pre-Chorus]
Es gibt eine Silhouette, die mich verfolgt und ich weiß, dass ich nicht gerettet werden kann
Da die Formen näher kommen und meine Vernunft entgleitet
Die Spiegelung auf dem Spiegel zeigt mir Augen, die nicht sehen können
Und die Berufung einer Vision verändert meine Realität

[Chor]
In meinem Kopf ist es nicht vorbei
Ich ergebe mich und gebe mich tief in meinem inneren Wahn
Es ist in meinem Kopf und übernimmt
Und die einzige Stimme, die ich höre, ist ein Gebet um Erlösung
Und ich werde nicht in diesem Leid leben
Ohne Grund zum Durchkommen
Wenn du von deinem Licht getrennt wirst
Nein, ich werde nicht leben, ich bleibe hohl
Ohne Chance, sich wieder zu vereinen
Während ich zur Nacht gefahren bin

[Instrumentale Pause]

[Outro]
Du wurdest in ein Nebengleis gestoßen, um niemals zu bleiben
Sie hatten die Absicht, mit Gnade zu gehen
Wenn Sie auf Ihrem Bett liegen und in Zweifel treten
Ich hoffe nur, dass dein Licht mich immer noch warm hält


Ähnliche Songtexte