Stahlmann – Bastard

Bastard

Gott schaut nicht mehr zu,
Wenn du schläfst
Gott hört nicht mehr hin, wenn du flehst
Doch Gott kennt jede einzelne Tat
Und weiß, was er am Ende zu dir sagt:
Du hast beschissen, betrogen und versagt

Dich holt der Bastard!
Der schwarze Bastard!
Ja, Bastard!
Der schwarze Bastard!
Jeder kriegt, was er verdient

Gott hilft dir nicht mehr, wenn du lügst
Denn Gott weiß genau, wenn du betrügst
Und Gott hat dich dem Teufel geschenkt
Und Gott schaut bald zu, wie du brennst,
Und sagt:
Du hast beschissen, gelogen
Und viel zu oft versagt

Dich holt der Bastard!
Der schwarze Bastard!
Ja, Bastard!
Der schwarze Bastard!

Auch wenn du glaubst,
Dass du ewig lebst
Auch wenn du glaubst,
Dass du jeden schlägst
Auch wenn du dich durchs Leben frisst,
Ich schwöre dir
Mit Sicherheit irgendwann
Ist immer Schicht!

Bastard!
Dich kriegt der Bastard!
Ja, Bastard!
Der schwarze Bastard!
Du kleiner Bastard,
Dich holt der Bastard!

Und du kriegst, was du verdienst


Ähnliche Songtexte