Stahlmann – Leuchtfeuer

Leuchtfeuer

Dein Herz verliert mich
Meine Seele vergeht
Alles scheint so aussichtslos
Alles ist zu spät

Ich höre wie du lachst, wie du lebst
Wie du dich weiter um ihn drehst
Ich höre wie du weinst
Wenn die Nacht sich zu dir legt

Spürst du nicht den Schmerz
Mein Flehen, mein Wimmern, wenn du gehst

Kannst du nicht das Leuchtfeuer
In meinen Augen sehen, mein Kind
Spürst du nicht das Leuchtfeuer
Das in mir brennt und dich umringt
Spürst du nicht das Leuchtfeuer
Wie es erwacht und dich zu mir lenkt
Das gottverdammte Leuchtfeuer
Das hier in jeder Nacht in meinen Augen brennt

Meine Welt betrügt mich
Und mein Kopf zerplatzt
Deine Lüge berührt mich kalt
In jedem Satz

Ich spüre deine Wut, deine Kraft
Ich weiß nicht, was du morgen mit mir machst
Ich weiß nicht mal, ob du mich noch liebst
Oder ob es dich nicht kratzt

Siehst du das Licht?


Ähnliche Songtexte