Stahlmann – Wenn Engel tanzen

Wenn Engel tanzen

Warum bin ich so leer, so kalt, so einsam
Warum bin ich noch hier und warum tut es so weh
Ich kann nicht mehr ohne dich sein
Und nur die Kugel im Lauf kann mich verstehen
Ich verlier mich und verlier dich
Und mein Herz steht endlich still

Willst du die Engel tanzen sehen
Im Meer des Feuers untergehen
Komm zieh den Abzug, es tut kaum weh
Willst du die Engel tanzen sehen

Die Kugel zerfetzt mich und nimmt mir den Atem
Ich treibe hinauf, hinauf zu dir
Ich verlier mich und verlier dich
Und mein Herz steht endlich still

Kannst du die Engel tanzen sehen
Hoch hinauf zum Horizont
Willst du die Engel tanzen sehen
Oder weiter Narben zählen

Willst du die Engel tanzen sehen
Komm mit mir, komm mit mir
Im Meer des Feuers untergehen
Komm mit mir, mit mir heut Nacht
Komm zieh den Abzug, es tut kaum weh
Komm mit mir, komm mit mir
Willst du die Engel tanzen sehen
Komm mit mir, mit mir heut Nacht


Ähnliche Songtexte