Tanzwut – Spielzeugland

Spielzeugland

In diesem Land ist alles dein,
hier wirst du froh und glücklich sein,
Kinderträume rings umher,
da braucht man keine Götter mehr.
Alles was dein Herz begehrt,
hier wird dir nie ein Wunsch verwehrt,
Puppen, Geister, Harlekine,
tanzen nachts in der Vitrine.

Komm, komm ich zeig dir was,
spielen ohne Unterlass,
komm, komm, komm herein,
wer wird denn gleich zufrieden sein.

Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
alles was du je begehrt hast,
deine Wünsche werden wahr.
Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
wo Träume dich umspinnen,
Spielzeugland, o Spielzeugland.

Kein Schloss das dich gefangen hält
brauchst du in dieser bunten Welt,
dich hat die Neugier eingefangen
und nichts stillt jemals dein Verlangen.
Schwarzer Peter, Schabernack,
es steigt die Nacht in ihren Frack,
ich halt im Schlafe dir die Hand,
Kindlein träum vom Spielzeugland.

Komm, komm, komm doch her,
ich dulde keine Gegenwehr,
komm, komm es gibt noch mehr,
die Kammern sind noch längst nicht leer.

Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
alles was du je begehrt hast,
deine Wünsche werden wahr.
Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
wo Träume dich umspinnen,
Spielzeugland, o Spielzeugland.

[x2]
Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
alles was du je begehrt hast,
deine Wünsche werden wahr.
Spielzeugland, o Spielzeugland,
ich halt dein Herz in meiner Hand,
wo Träume dich umspinnen,
Spielzeugland, o Spielzeugland.


Ähnliche Songtexte