Taylor Swift – Death by a Thousand Cuts

Death By A Thousand Cuts

[Intro]
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my
My, my, my, my

[Chorus]
Saying goodbye is death by a thousand cuts
Flashbacks waking me up
I get drunk, but it's not enough
’Cause the morning comes and you're not my baby
I look through the windows of this love
Even though we boarded them up
Chandelier still flickering here
'Cause I can’t pretend it's okay when it's not
It's death by a thousand cuts

[Verse 1]
I dress to kill my time, I take the long way home
I ask the traffic lights if it'll be alright
They say, "I don't know"
And what once was ours is no one's now
I see you everywhere, the only thing we share
Is this small town
You said it was a great love, one for the ages
But if the story's over, why am I still writing pages?

[Chorus]
Saying goodbye is death by a thousand cuts
Flashbacks waking me up
I get drunk, but it’s not enough
’Cause the morning comes and you're not my baby
I look through the windows of this love
Even though we boarded them up
Chandelier still flickering here
’Cause I can't pretend it's okay when it's not
It’s death by a thousand cuts

[Verse 2]
My heart, my hips, my body, my love
Tryna find a part of me that you didn't touch
Gave up on me like I was a bad drug
Now I'm searching for signs in a haunted club
Our songs, our films, united, we stand
Our country, guess it was a lawless land
Why are my fears at the touch of your hands?
Paper cut stains from my paper-thin plans
My time, my wine, my spirit, my trust
Tryna find a part of me you didn't take up
Gave you so much, but it wasn't enough
But I'll be alright, it's just a thousand cuts

[Bridge]
I get drunk, but it's not enough
'Cause you're not my baby
I look through the windows of this love
Even though we boarded them up
Chandelier still flickering here
'Cause I can't pretend it's okay when it's not
No, it's not
It's death by a thousand cuts (You didn't touch)

[Outro]
Tryna find a part of me that you didn't touch
My body, my love, my trust (It's death by a thousand cuts)
But it wasn't enough, it wasn't enough, no, no

I take the long way home
I ask the traffic lights if it'll be alright
They say, "I don't know"
Tod durch tausend Schnitte

[Intro]
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine
Meine, meine, meine, meine

[Chor]
Abschied nehmen ist Tod durch tausend Schnitte
Rückblenden wecken mich auf
Ich betrinke mich, aber es ist nicht genug
Weil der Morgen kommt und du nicht mein Baby bist
Ich schaue durch die Fenster dieser Liebe
Obwohl wir sie vernagelt haben
Kronleuchter flackert hier immer noch
Weil ich nicht so tun kann, als wäre es in Ordnung, wenn es nicht so ist
Es ist der Tod durch tausend Schnitte

[Strophe 1]
Ich ziehe mich an, um meine Zeit totzuschlagen, ich fahre den langen Weg nach Hause
Ich frage die Ampel, ob es in Ordnung ist
Sie sagen: "Ich weiß es nicht."
Und was uns gehörte, ist jetzt niemand mehr
Ich sehe dich überall, das einzige, was wir teilen
Ist das kleine Stadt
Sie sagten, es sei eine große Liebe für die Ewigkeit
Aber wenn die Geschichte vorbei ist, warum schreibe ich dann noch Seiten?

[Chor]
Abschied nehmen ist Tod durch tausend Schnitte
Rückblenden wecken mich auf
Ich betrinke mich, aber das reicht nicht
Weil der Morgen kommt und du nicht mein Baby bist
Ich schaue durch die Fenster dieser Liebe
Obwohl wir sie vernagelt haben
Kronleuchter flackert hier immer noch
Weil ich nicht so tun kann, als wäre es in Ordnung, wenn es nicht so ist
Es ist der Tod durch tausend Schnitte

[Strophe 2]
Mein Herz, meine Hüften, mein Körper, meine Liebe
Tryna findet einen Teil von mir, den du nicht berührt hast
Hat mich aufgegeben, als wäre ich eine schlechte Droge
Jetzt suche ich nach Zeichen in einem Spukclub
Unsere Lieder, unsere Filme, vereint stehen wir
Unser Land war wohl ein gesetzloses Land
Warum sind meine Ängste bei Berührung deiner Hände?
Papierschnittflecken von meinen hauchdünnen Plänen
Meine Zeit, mein Wein, mein Geist, mein Vertrauen
Tryna findet einen Teil von mir, den du nicht aufgenommen hast
Hat dir so viel gegeben, aber es hat nicht gereicht
Aber ich werde in Ordnung sein, es ist nur tausend Schnitte

[Brücke]
Ich betrinke mich, aber es ist nicht genug
Weil du nicht mein Baby bist
Ich schaue durch die Fenster dieser Liebe
Obwohl wir sie vernagelt haben
Kronleuchter flackert hier immer noch
Weil ich nicht so tun kann, als wäre es in Ordnung, wenn es nicht so ist
Nein, ist es nicht
Es ist der Tod durch tausend Schnitte (Sie haben nicht berührt)

[Outro]
Tryna findet einen Teil von mir, den du nicht berührt hast
Mein Körper, meine Liebe, mein Vertrauen (es ist der Tod durch tausend Schnitte)
Aber es war nicht genug, es war nicht genug, nein, nein

Ich fahre den weiten Weg nach Hause
Ich frage die Ampel, ob es in Ordnung ist
Sie sagen: "Ich weiß es nicht."


Ähnliche Songtexte