Taylor Swift – Illicit Affairs

Illicit Affairs

[Verse 1]
Make sure nobody sees you leave
Hood over your head, keep your eyes down
Tell your friends you're out for a run
You’ll be flushed when you return
Take the road less traveled by
Tell yourself you can always stop
What started in beautiful rooms
Ends with meetings in parking lots

[Chorus]
And that's the thing about illicit affairs
And clandestine meetings and longing stares
It's born from just one single glance
But it dies and it dies and it dies
A million little times

[Verse 2]
Leave the perfume on the shelf
That you picked out just for him
So you leave no trace behind
Like you don’t even exist
Take the words for what they are
A dwindling, mercurial high
A drug that only worked
The first few hundred times

[Chorus]
And that's the thing about illicit affairs
And clandestine meetings and stolen stares
They show their truth one single time
But they lie and they lie and they lie
A million little times

[Verse 3]
And you wanna scream
Don't call me "kid," don't call me "baby"
Look at this godforsaken mess that you made me
You showed me colors you know I can't see with anyone else
Don't call me "kid," don't call me "baby"
Look at this idiotic fool that you made me
You taught me a secret language I can't speak with anyone else
And you know damn well
For you, I would ruin myself
A million little times
Illegale Angelegenheiten

[Strophe 1]
Stellen Sie sicher, dass niemand Sie gehen sieht
Kapuze über dem Kopf, halte die Augen gesenkt
Sagen Sie Ihren Freunden, dass Sie laufen wollen
Sie werden bei Ihrer Rückkehr gespült
Nehmen Sie die weniger befahrene Straße
Sagen Sie sich, Sie können immer aufhören
Was begann in schönen Räumen
Endet mit Besprechungen auf Parkplätzen

[Chor]
Und das ist die Sache mit illegalen Angelegenheiten
Und heimliche Treffen und sehnsüchtige Blicke
Es ist aus nur einem Blick geboren
Aber es stirbt und es stirbt und es stirbt
Eine Million kleine Male

[Strophe 2]
Lassen Sie das Parfüm im Regal
Das hast du nur für ihn ausgesucht
Sie hinterlassen also keine Spuren
Als ob du gar nicht existierst
Nimm die Worte für das, was sie sind
Ein schwindendes Quecksilberhoch
Eine Droge, die nur wirkte
Die ersten paar hundert Male

[Chor]
Und das ist die Sache mit illegalen Angelegenheiten
Und heimliche Treffen und gestohlene Blicke
Sie zeigen einmal ihre Wahrheit
Aber sie lügen und sie lügen und sie lügen
Eine Million kleine Male

[Strophe 3]
Und du willst schreien
Nenn mich nicht "Kind", nenn mich nicht "Baby"
Schau dir dieses gottverlassene Durcheinander an, das du mir gemacht hast
Du hast mir Farben gezeigt, von denen du weißt, dass ich sie mit niemand anderem sehen kann
Nenn mich nicht "Kind", nenn mich nicht "Baby"
Schau dir diesen idiotischen Narren an, den du mich gemacht hast
Du hast mir eine geheime Sprache beigebracht, die ich mit niemand anderem sprechen kann
Und du weißt es verdammt gut
Für dich würde ich mich ruinieren
Eine Million kleine Male


Ähnliche Songtexte