Three Days Grace – Wake Up

Wake Up

I’m not sober all the time
You bring me down
At least you try
Until we see this eye to eye
I don’t want you

I must be running out of luck
Cause you’re just not drunk enough to fuck
And now I’ve had it up to here
I don’t, I don’t want you

It took so long to see
You walked away from me
When I need you
Wake up I’m pounding on the door
I’m not the man I was before
Where the hell are you
When I need you
Wake up I’m pounding on the door
I won’t hurt you anymore
Where the hell are you
When I need you

I’m not angry all the time
You push me down
At least you try
Until we see this eye to eye
I don’t want you

It took so long to see
You walked away from me
When I need you
Wake up I’m pounding on the door
I’m not the man I was before
Where the hell are you
When I need you
Wake up I’m pounding on the door
I won’t hurt you anymore
Where the hell are you
When I need you

It took so long to see
You walked away from me
When I need you

Wake up I’m pounding on the door
I’m not the man I was before
Where the hell are you
When I need you
Wake up I’m pounding on the door
I won’t hurt you anymore
Where the hell are you
When I need you
Aufwachen

Ich bin nicht die ganze Zeit nüchtern
Du ziehst mich runter
Zumindest versuchst du es
Bis wir dieses Auge um Auge sehen
Ich will dich nicht

Ich muss das Glück ausgehen
Weil du einfach nicht betrunken genug bist, um zu ficken
Und jetzt hatte ich es bis hierher
Ich will dich nicht

Es hat so lange gedauert, bis man gesehen hat
Du bist von mir weggegangen
Wenn ich dich brauche
Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich bin nicht der Mann, den ich vorher war
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche
Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich werde dich nicht mehr verletzen
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche

Ich bin nicht die ganze Zeit wütend
Du drückst mich runter
Zumindest versuchst du es
Bis wir dieses Auge um Auge sehen
Ich will dich nicht

Es hat so lange gedauert, bis man gesehen hat
Du bist von mir weggegangen
Wenn ich dich brauche
Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich bin nicht der Mann, den ich vorher war
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche
Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich werde dich nicht mehr verletzen
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche

Es hat so lange gedauert, bis man gesehen hat
Du bist von mir weggegangen
Wenn ich dich brauche

Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich bin nicht der Mann, den ich vorher war
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche
Wach auf, ich hämmere an die Tür
Ich werde dich nicht mehr verletzen
Wo zur Hölle bist du
Wenn ich dich brauche


Ähnliche Songtexte