Visions of Atlantis – A Life of Our Own

A Life of Our Own

[Verse 1]
There's a voice that I hear and it seems like a call
At night when I cannot find sleep
It's the sound of the void that can entrap us all
The beast that hides in the deep

[Verse 2]
As it reaches out with thousand arms
Grasping the hull of the ships
It's the omen of doom from the songs I recall
A terror that makes grown men weep

[Pre-Chorus]
A great soul faces all
Even what rumbles and crawls

[Chorus]
May the Kraken come
May we get caught in a storm
We will keep our calm
True love will carry us home

[Verse 3]
Here its presence I feel as I tumble and reel
The fear I will have to resist
This danger awaiting, the storm unabating
I can't ignore it exists

[Verse 4]
Sailing far away from common paths
The truth as the cause to espoude
We will face our demons, the worst of their wraths
A true heart, the only lighthouse

[Pre-Chorus]
A great soul faces all
Even what rumbles and crawls

[Chorus]
May the Kraken come
May we get caught in a storm
We will keep our calm
True love will carry us home

[Guitar Instrumental]

[Bridge]
As we leave no trace
The doubts we erased
The monsters we faced all alone
The illusion failed
Our truth unveiled
We'll live this life of our own

[Chorus]
May the Kraken come
May we get caught in a storm
We will keep our calm
True love will carry us home
May the Kraken come
May we get caught in a storm
We will keep our calm
True love will carry us home

[Instrumental Outro]
Ein eigenes Leben

[Strophe 1]
Es gibt eine Stimme, die ich höre und es scheint wie ein Anruf
Nachts, wenn ich keinen Schlaf finde
Es ist der Klang der Leere, der uns alle fangen kann
Das Tier, das sich in der Tiefe versteckt

[Strophe 2]
Da greift es mit tausend Armen aus
Den Rumpf der Schiffe greifen
Es ist das Omen des Untergangs aus den Liedern, an die ich mich erinnere
Ein Terror, der erwachsene Männer zum Weinen bringt

[Vorchor]
Eine große Seele steht allen gegenüber
Sogar was knurrt und kriecht

[Chor]
Mögen die Kraken kommen
Mögen wir in einen Sturm geraten
Wir werden unsere Ruhe bewahren
Wahre Liebe wird uns nach Hause tragen

[Strophe 3]
Hier spüre ich seine Präsenz, wenn ich taumle und mich taumle
Der Angst werde ich widerstehen müssen
Diese Gefahr wartet, der Sturm lässt nach
Ich kann es nicht ignorieren

[Strophe 4]
Weit weg von den üblichen Pfaden segeln
Die Wahrheit als Anlass, sich zu verteidigen
Wir werden uns unseren Dämonen stellen, den schlimmsten ihrer Zorn
Ein wahres Herz, der einzige Leuchtturm

[Vorchor]
Eine große Seele steht allen gegenüber
Sogar was knurrt und kriecht

[Chor]
Mögen die Kraken kommen
Mögen wir in einen Sturm geraten
Wir werden unsere Ruhe bewahren
Wahre Liebe wird uns nach Hause tragen

[Gitarreninstrumental]

[Brücke]
Da hinterlassen wir keine Spuren
Die Zweifel, die wir beseitigt haben
Die Monster, mit denen wir alleine konfrontiert waren
Die Illusion schlug fehl
Unsere Wahrheit enthüllt
Wir werden unser eigenes Leben führen

[Chor]
Mögen die Kraken kommen
Mögen wir in einen Sturm geraten
Wir werden unsere Ruhe bewahren
Wahre Liebe wird uns nach Hause tragen
Mögen die Kraken kommen
Mögen wir in einen Sturm geraten
Wir werden unsere Ruhe bewahren
Wahre Liebe wird uns nach Hause tragen

[Instrumental-Outro]


Ähnliche Songtexte