Wardruna – Ormagardskvedi

Ormagardskvedi

Eigi hugðak orma
at aldrlagi mínu
verðr mjök mörgu sinni,
þats minnst varir sjálfan.

Eigi hugðak orma
at aldrlagi mínu
verðr mjök mörgu sinni,
þats minnst varir sjálfan.

Nú munk nár af bragði
ok nær dýrum deyja.

Gnyðja mundu grísir,
ef galtar hag vissi,
mér er gnótt at grandi,
grafa inn rönum sínum
ok harðliga hváta,
hafa mik sogit, ormar
nú munk nár af bragði
ok nær dýrum deyja.
Schlangengrube-Poesie

Ich sah nicht nach einer Schlange
Um mein Fluch zu sein
Dinge passieren sehr oft
Zu einem, den man an das Wenigste denkt

Ich sah nicht nach einer Schlange
Um mein Fluch zu sein;
Dinge passieren sehr oft
Zu einem, den man an das Wenigste denkt

Bald wird mein Körper
Stirb unter den Tieren

Die jungen Schweine würden quietschen
Wenn sie den Zustand des Wildschweins kennen würden
Von der Verletzung, die mir angetan wurde
Schlangen graben sich in mein Fleisch
Schlag mich hart an
Und hab mich an gesaugt
Bald wird mein Körper
Stirb unter den Tieren


Ähnliche Songtexte