Wardruna – Runaljod

Runaljod

Fé vældr fræ'nda rógi;
fóðesk ulfr í skógi;

"Rúnar munt þú finna ok ráðna stafi,
mjök stóra stafi, mjök stinna stafi,
er fáði fimbulþulr ok
gerðu ginnregin
ok reist hroftr rögna."(Hávamál 142)

Úr er af illu jarni;
oft leypr ræinn á hjarni;
Þurs vældr kvenna kvillu;
kátr værðr fár af illu;
Óss er flestra færða;
för, en skalpr er sværða;

"...nam ek upp rúnar
æpandi nam..."(Hávamál 139)

Ræið kvæða rossom væsta;
Reginn sló sværðet bæzta;
Kaun er barna bolvan;
bol gorver mann folvan;
Hagl er kaldastr korna;
Herjan skóp hæimin forna;
Nauð gerer nappa kosti;
naktan kælr í frosti;
Is köllum brú bræiða;
blindan þarf at læiða;
Ár er gumna góði;
get ek at örr var Fróði;
Sól er landa ljómi;
lúti ek að helgum dómi;
Týr er einhendr ása;
oft værðr smiðr at blása;
Bjarkan er laufgrænstr líma;
Loki bar flæ’rðar tima;
Maðr er moldur auki;
mikill er græip á hauki;

"...nam ek upp rúnar
æpandi nam..."(Hávamál 139)

Laukr er, er fællr ór fjalle;
foss en gull ero nosser;
Ýr er vetrgrænstr víða;
vant er, er brennr, at svíða.
Runisches Gedicht

Wohlstand verursacht Streit unter Freunden;
Der Wolf lebt im Wald.

"Runen finden Sie und lesbare Dauben,
Sehr starke Dauben, sehr dicke Dauben,
Dauben, die Bolthor befleckt,
Gemacht von mächtigen Kräften,
Vom prophetischen Gott eingeschüchtert. "

Schlacke kommt aus schlechtem Eisen;
Oft läuft das Rentier auf gefrorenem Schnee.
Riese verursacht den Kummer der Frau;
Nur wenige sind froh über das Unglück.
Flussmündung ist Weg der meisten Reisen;
Aber die Scheide ist die der Schwerter.

"... ich habe Runen aufgenommen
mit einem lauten Schrei ... "

Man sagt, Reiten sei das Schlimmste;
Regin schmiedete das beste Schwert.
Geschwür ist für Kinder tödlich;
Der Tod macht den Menschen blass.
Hagel ist das kälteste Korn;
Herjan hat die Welt in alten Zeiten geprägt.
Sie brauchen nur wenig Auswahl.
Die Nackten frieren im Frost.
Eis nennen wir die breite Brücke;
Der Blinde muss geführt werden.
Gutes Jahr ist ein Segen für Männer;
Ich sage, dass Frodi großzügig war.
Sonne ist Licht des Landes;
Ich verbeuge mich vor dem Heiligen.
Tyr ist unter den sir einhändig;
Oft muss der Schmied durchbrennen.
Birke ist der grünste Ast mit Blättern;
Loki brachte Erfolg von Betrug.
Der Mensch ist die Zunahme des Bodens;
Mächtig ist die Klaue des Falken.

"... ich habe Runen aufgenommen
mit einem lauten Schrei ... "

Wasser fällt vom Berg;
Aber von Gold sind die Juwelen.
Eibe ist der grünste Baum im Winter;
Es singt oft, wenn es brennt.


Ähnliche Songtexte